1.981 Erfahrungsberichte
zum Online-Kurs

Hier können Sie E-Mails lesen, die Teilnehmer des Online-Kurses an Rolf Dreyer geschrieben haben. Als Nachweis dafür, dass es sich um echte E-Mails handelt, sind die Absender angegeben. Die E-Mail Adressen werden als Bild dargestellt, damit sie nicht maschinell ausgelesen werden können.

Moin, Moin,
ich habe am 6.4.2019 erfolgreich meine Prüfung für den Sportbootführerschein See abgelegt. Nach nur sechs Wochen Lernen mit dem Online-Kurs war das kein Problem. Die Module sind sehr gut aufgebaut und verständlich. Auch für den Sportbootführerschein Binnen bin ich bereits zur Prüfung angemeldet und ich habe alle Prüfungsbögen im Online-Kurs bereits nach einer Woche lernen fehlerfrei durchgearbeitet. Auch diese Prüfung dürfte also ein Spaziergang werden. Danke für die Möglichkeit des strukturierten Lernens und danke für die vielen Tipps und Anregungen am Rande.
Christina Kruchten
Seelze


12. April 2019

Sehr geehrter Herr Dreyer,
ich habe Anfang April Ihren Online-Kurs gebucht, um meinen Sportbootführerschein See zu machen und bin mit Spaß am Lernen. Da ich auch verstehen will, was in der Praxis zu tun und zu beachten ist, finde ich den Online-Kurs genau richtig und gut erzählt. Das Einüben der Fragen mit Ihren Schlüsselwörtern ist ebenfalls eine sehr gute, offenbar hilfreiche Lernmethode.
Jetzt habe ich auch Prüfungstermine Mitte Mai gefunden, was mich nun zur Frage führt, wie ich am besten den Online-Kurs verlängern kann. Kann ich nachträglich noch auf das 3-Monats-Paket umstellen? Da ich auch noch das Bodensee-Schifferpatent machen will, könnte sich alles doch noch bis zum Sommer hinziehen.
Danke schon mal und Grüße vom Bodensee
Dirk Metternich
Radolfzell


12. April 2019

Jede Buchung wird für sich abgerechnet. Man kann einen 1-Monatskurs nicht rückwirkend in einen 3-Monatskurs umwandeln.

Sehr geehrter Herr Dreyer,
ich habe heute die SRC-Prüfung mit Erfolg abgelegt.
Mit freundlichen Grüßen
Felix Mutter
Grenzach-Wyhlen


11. April 2019

Guten Morgen Herr Dreyer,
ja, ich war skeptisch, ob das Lernen online funktionieren kann, aber es funktioniert. Ich komme gut voran, auch wenn es natürlich ein wenig anstrengend ist, seine alten grauen Gehirnzellen zum Lernen zu zwingen.
Mit freundlichen Grüßen 
Roland Kerber
Haan


11. April 2019

Lieber Herr Dreyer,
dank Ihres super aufbereiteten Online-Kurses konnte ich die Prüfung zum Sportbootführerschein See gut bestehen. Das Lernen hat sogar richtig Spaß gemacht und ich bin ganz bestimmt noch nicht fertig. Ich werde also wohl weitere Kurse bei Ihnen buchen.
Danke für die tolle Unterstützung und schöne Grüße
Eike Jacobi
Pfaffenhofen an der Ilm


10. April 2019

Hallo Herr Dreyer,
dank Ihres hervorragenden Online-Kurses habe ich in kürzester Zeit die Prüfung zum Sportbootführerschein See bestanden. Bei der Anmeldung zu Ihrem Kurs habe ich einen Monat gebucht. Dieser Monat hat voll und ganz ausgereicht.
Grüße aus dem Herzogtum
Michael Boehm
Coburg


08. April 2019

Hallo Herr Dreyer,
nach nur gut drei Wochen haben meine Frau und ich heute die Prüfung für den Sportbootführerschein See erfolgreich absolviert. Danke für den tollen Online-Kurs. Ein Hinweis nur, der mir heute aufgefallen ist: Ich hatte den Prüfungsbogen 12. Dort gibt es eine Frage nach der Bedeutung von sechs langen Tönen. In Ihrem Online-Kurs sind diese sechs langen Töne direkt hintereinander dargestellt. Im Prüfungsbogen waren zuerst drei lange Töne, dann ein ähnlich langer Zwischenraum wie drei Pausen, dann wieder drei lange Töne dargestellt. Mich hat dies verwirrt, nur als kleiner Hinweis. Nochmals danke und hoffentlich bis bald zum Sportbootführerschein Binnen und/oder den UKW-Funkzeugnissen.
Viele Grüße
Andreas Dullweber
Pullach


07. April 2019

Alles klar. Der Zwischenraum wurde vergrößert.

Hallo Herr Dreyer und Team,
dank Ihrer Online-Kurse habe ich innerhalb von zwei Monaten zuerst die Prüfungen für die Sportbootführerscheine Binnen und See und heute auch noch für die beiden Funkzeugnisse SRC und UBI bestanden. Wie bei einem Online-Kurs zu erwarten, war die größte Herausforderung die Praxis, sowohl bei den Bootsführerscheinprüfungen als auch bei der Handhabung der Funkgeräte.
Trotz allem ein ganz herzliches Dankeschön
Johannes Braun
Weilen unter den Rinnen


06. April 2019

Lieber Rolf Dreyer, liebes Team!
Ich habe heute meine SRC-Prüfung bestanden, mein erster Funkschein. Das war gestern Abend noch gar nicht klar. Weil ich beruflich sehr eingespannt war, konnte ich nur die letzten sieben Tage abends ab 21 Uhr lernen. Ich kenne mich als guten Lerner, von allen Dingen rund ums Segeln. Aber das heute hätte ich ohne eure überragende Vorarbeit nicht geschafft. Ich bin euch sehr dankbar. Ich werde euren Online-Kurs uneingeschränkt und lauthals empfehlen. Allein meine Erzählung von meinem Lernritt der letzten Tage wird die beste Werbung für euch sein. Und auch alle meine weiteren Scheine, so sie denn nötig werden sollten, werde ich mit euch bestreiten. Ich freue mich drauf.
Alles Gute
Tobias Sender
Kirchheim unter Teck


06. April 2019

Moin Moin,
wir finden den Online-Kurs sehr klar gegliedert und sehr leicht verständlich dargestellt. Sogar die vierzehnjährige Gymnasialschülerin fand sich problemlos zurecht. Die 5,- € für den 24-h-Zugang sind ein sehr faires Angebot und es reichte allemal, um sich einen klaren Überblick zu verschaffen über das, was auf einen zukommt. Und zum Ausprobieren fand sich auch noch ausreichend Zeit. Um es kurz zu machen: echt lecker und wir machen weiter.
Brigitte & Peter A. Reinardy
Lübeck


06. April 2019

Sehr geehrter Herr Dreyer,
danke für den guten Online-Kurs zum Pyroschein. Ich habe damit sehr effektiv gelernt und die Prüfung problemlos bestanden.
Mit freundlichem Gruß
Bernd Kirchhof
Köln


06. April 2019

Vielen herzlichen Dank, Herr Dreyer. Sie sind ein Engel.
Mit freundlichen Grüßen
Markus Weiß
Unterferrieden


06. April 2019

Hallo Team,
ich habe jetzt alle Scheine, für die ihr Online-Kurse anbietet, erworben – angefangen von den Sportbootführerscheinen, über das Bodenseeschifferpatent, die Funkzeugnisse SRC und UBI und zum Schluss den Pyroschein. Dank eurer Kurse war das mir problemlos möglich und das Lernen hat mir, trotz meines Alters von beinahe 70 Jahren, sogar Spaß gemacht. Besonders gefallen hat mir die Ausführlichkeit und der didaktische Lernaufbau mit Kontrolle anhand der Prüfungsfragen. Zudem ist das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis zu erwähnen.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter R.
Laichingen

E-Mail-Adresse bekannt
01. April 2019

Hallo Herr Dreyer!
Ich habe gestern den theoretischen Teil der Prüfung zum Sportbootführerschein See in Gelmer bestanden. Nun folgt am 25.05.2019 der Teil Binnen. Bisher kann ich Ihre Aufbereitung der Inhalte nur positiv bewerten.
Gruß!
Ingo Plogmann
Metzgen


01. April 2019

Hallo Herr Dreyer,
auch ich habe mich mit Ihrem hervorragenden Online-Kurs auf die Prüfung zum Sportbootführerschein See vorbereitet und sie ohne Probleme gestern in Düsseldorf erfolgreich bestanden. Ihren Online-Kurs kann man wirklich empfehlen, ich kann mich nur allen positiven Feedbacks anschließen. Auf alle weiteren Scheine werde ich mich gerne wieder mit Ihren Online-Kursen vorbereiten. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sie. Meine zwei Praxisstunden bei der von Ihnen empfohlenen Düsseldorfer Bootsschule möchte ich an dieser Stelle nicht ungenannt lassen.
Mit einigen Ihrer Schüler aus Bielefeld saß ich in "einem Boot". Der Tag war lang und wir gehörten um 15.00 Uhr zu den letzten Gruppen. Somit hatten wir viel Zeit zum Austausch über Ihre beste Lernmethode und auch zum Überprüfen der erlernten Knoten. Alles hat bestens funktioniert.
Viele Grüße
Petra Freisinger
Willich


01. April 2019

Hallo Team,
super Lernhilfe mit erfolgreichem Abschluss für See und Binnen.
Mit freundlichen Grüßen
Th. Bongartz
Beverstedt


31. März 2019

Liebes Pyroschein-Team,
euch habe ich zu verdanken, dass ich heute meinen Pyroschein ohne jegliches Problem bekommen habe. Die Theorie ist aufwendig und es ist viel zu lernen, meistens auswendig. Die Handhabung der Signalmittel ist im Online-Kurs sehr gut erklärt, sodass es keine Schwierigkeit war, den Praxistest zu bestehen. Bitte machen Sie weiter so! Für mich waren das fünf Punkte von fünf möglichen.
Vielen Dank
Manfred Breitenbach
Dormagen


31. März 2019

Lieber Herr Dreyer,
gestern habe ich in Düsseldorf erfolgreich die Prüfung für den Sportbootführerschein See abgelegt. Ihr didaktisch hervorragend aufgebauter Online-Kurs hat mich allerbestens vorbereitet. Danke dafür. Ich kann und werde Sie und Ihren Online-Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen. In diesem Zusammenhang muss auch erwähnt werden, wie toll und prüfungsnah die praktische Ausbildung in der von Ihnen empfohlenen Segelschule in Essen war. Der Unterricht hat sehr viel Spaß gemacht, er war lehrreich und zielführend.
Jetzt mache ich mich wieder an‘s Lernen. Die Prüfung für den Sportbootführerschein Binnen werde ich alsbald absolvieren. Zu den Funkzeugnissen habe ich noch eine Frage: Gibt es auch hier eine bevorzugte Reihenfolge? Zuerst SRC und danach UBI?
Herzliche und frohe Grüße sendet Ihr dankbarer 
Carsten Wüster
Rommerskirchen


31. März 2019

Zuerst das Seefunkzeugnis SRC und danach das Binnenfunkzeugnis UBI. Beide Prüfungen können am selben Tag abgelegt werden.

Hallo Herr Dreyer,
der Online-Kurs ist super aufgebaut, ein großes Lob an dieser Stelle.
Mit freundlichen Grüßen
Eric Jung
Neunkirchen


30. März 2019

Hallo Herr Dreyer,
ehrlich gesagt, ich hätte nicht gedacht, dass es wirklich so problemlos abläuft. Ich habe heute meine Prüfung zum Sportbootführerschein See auf Anhieb bestanden habe. Bei der von Ihnen empfohlenen Bootsfahrschule hatte ich meine Fahrstunden und bekam dort auch noch gezielte Tipps für die Prüfung. Das war sozusagen das Dream-Team, Ihr Online-Kurs und diese Bootsfahrschule.
Die Theorieprüfung war in 25 Minuten erledigt. 15 Minunten für die Navigation und 10 Minuten für die Fragen. Echt Wahnsinn, kein Überlegen und Zögern, sondern fast aus dem Unterbewusstsein die Kreuze gesetzt. Jetzt freue ich mich schon auf Binnen.
Ein einfach phänomenales Konzept und tolles Online-Programm. Das macht fast süchtig, so einfach und effektiv zu lernen.
Vielen Dank und viele Grüße
Reinhard Born
Nürnberg


25. März 2019

Sehr geehrter Herr Dreyer,
ich bin fleißig am Lernen. Nun brauche ich aber erst mal ein Navigationsbesteck. Das würde ich gerne bei Ihnen bestellen. Ansonsten sei gesagt, dass mir zwar der Kopf raucht – ich habe absolut keine Vorkenntnisse – es aber mit Ihrem Online-Kurs sehr gut funktioniert. Ich hoffe, dass ich auch noch den Rest lerne, um dann die Prüfungen für die Sportbootführerscheine See und Binnen zu meistern.
LG und eine schöne Woche
Sylvia Gondolatsch
Panketal


25. März 2019

Moin Rolf,
ich möchte mich bei dir für den sehr lehrreichen und kurzweiligen Sportbootführerscheinkus bedanken. Es war sehr angenehm in der Gruppe und der Lehrstoff wurde von dir super rübergebracht. 
Danke noch mal und viele Grüße
Robert Finke
Schwäbisch Hall


25. März 2019

Herr Finke hat an einem Wochenendkurs in meiner Yachtschule in Bielefeld teilgenommen.

Hallo,
ich habe heute die SRC-Prüfung gehabt und locker bestanden. Toller Online-Kurs, den ich durchgearbeitet und daraufhin in der Prüfung keine Probleme hatte. Die Prüfung habe ich in Schwerin abgelegt (ich glaube, das ist der DSV). Der Prüfer war trotz sehr vieler Prüflinge total nett. Eine Besonderheit hier war, dass mir am Anfang die Uhrzeit in Lokal Time, z.B. 10:46, genannt wurde und bei den Aufgaben dann nicht mehr. Also immer die Uhrzeit behalten und zur Winterzeit eine Stunde, zur Sommerzeit zwei Stunden abziehen und dann 09:46 bzw. 08:46 als UTC angeben. Eine weitere Besonderheit war die Ansage des Prüfers, nichts zu wiederholen und nichts zu buchstabieren. Da habe ich mich natürlich nicht beschwert. Dann kamen im praktischen Teil noch ein paar Fragen z.B. „Wie wird ein Dringlichkeitsanruf eingeleitet?" oder „Wer bestimmt den Arbeitskanal beim Kontakt mit einer Küstenfunkstelle?“
Viele Grüße und danke
Alexander Göllner 
Hamburg


21. März 2019

Das muss der DSV gewesen sein. Nur beim DSV kommen solche Schikanen vor. Beim DMYV nicht, dort gibt es bundesweit einheitliche Prüfungsaufgaben.

Sehr geehrter Herr Dreyer,
der Online-Kurs ist wirklich toll und macht mir viel Spaß.
Mit den besten Grüßen
Silke Heinrichs
Grevenbroich


21. März 2019

Danke für die schnelle Antwort und vor allem für den tollen Online-Kurs. Ich fühle mich absolut optimal vorbereitet. Sie haben einen neuen Fan gewonnen.
Herzliche Grüße 
Carsten Wüster
Rommerskirchen


20. März 2019

Hallo Herr Dreyer,
danke erst mal für die tolle Online-Yachtschule. Ich hatte damals schon die Online-Kurse für die Sportbootführerscheine See und Binnen belegt zusätzlich zum Unterricht. Letztes Jahr habe ich meinen SKS-Schein gemacht. Nun lerne ich mit Ihrem Online Kurs zum SRC.
Viele Grüße
Silas Hanisch
Greifswald


17. März 2019

Hallo und guten Abend Herr Dreyer,
nachdem ich heute erfolgreich und gut vorbereitet die Prüfung für das Binnenfunkzeugnis UBI ablegen konnte, kündige ich mein Abo mit dem heutigen Tage. Wenn ich mich dann sattel- bzw. wasserfest fühle, werde ich den Sportbootführerschein See und das Seefunkzeugnis SRC hinterherschieben. Aber für‘s Erste bin ich bestens versorgt. Vielen Dank für die tolle Nutzung.
Viele Grüße
Markus Caniels
Sonsbeck


16. März 2019

Lieber Herr Dreyer,
Ihr Online-Kurs ist sehr angenehm zu verfolgen und macht Freude.
Liebe Grüße
Juliette-Florence Abels
Ratingen


16. März 2019

Liebes Sportbootführerschein Team,
ich habe in drei Monaten und einem Tag die Prüfungen für den Sportbootführerschein See, den Sportbootführerschein Binnen, den Pyroschein sowie die Funkzeugnisse SRC und UBI bestanden. Ich bin selbst seit 50 Jahren in der Weiterbildung tätig. Ihre Online-Kurse sind interessant, spannend, abwechslungsreich, informativ und sehr gut als Vorbereitung für die entsprechenden Prüfungen. Ich fühlte mich bestens vorbereitet und könnte mir keinen besseren Kurs vorstellen! Die wenigen Fragen, die ich hatte, haben Sie kurzfristig und kompetent beantwortet! Ich danke Ihnen allen sehr herzlich.
Herzliche Grüße
Helmut Großkopf
Hamburg


13. März 2019

Hallo Herr Dreyer,
ich hatte am Sonntag meine beiden Prüfungen für die Sportbootführerscheine Binnen und See und habe beide Prüfungen fehlerfrei bestanden. Nicht nur dass ich perfekt auf die Prüfungen vorbereitet war. Auch das zusätzliche praxisnahe Wissen, das Sie im Online-Kurs vermitteln, war sehr interessant und ist sicherlich auch hilfreicher als der Großteil der Fragen, die in der Prüfung abgefragt werden. Ihre Strategie mit dem Erlernen von Stichwörtern in der Frage und Stichwörtern in der richtigen Antwort macht es einem möglich, 30 Fragen in zehn Minuten zu beantworten. Daher konnte ich den Prüfungsbogen inkl. Kartenaufgabe nach 30 Minuten abgeben und hätte sogar noch 30 Minuten Zeit gehabt. Super Online-Kurs, vielen Dank noch mal.
Gruß und danke
Josef Preims
München


04. März 2019

Sehr geehrtes Sportbootführerschein-Team,
der Online-Kurs gibt einem die Möglichkeit, sich alles selbst einzuteilen. Das hat bei mir super funktioniert. Die Kurse geben Informationen über die Prüfung hinaus, was sehr vorteilhaft für die Praxis nach der Prüfung ist. Ansonsten sehr gut verständlich und anschaulich dargestellt. Ich kann den Online-Kurs auch vom Preis sehr empfehlen, da ich keinen vergleichbar günstigen Kurs gefunden habe.
Mit freundlichem Gruß
Lukas Hormann
Oyten


03. März 2019

Lieber Herr Dreyer,
ich danke Ihnen für die tolle Vorbereitung auf meine Prüfung zum Sportbootführerschein See. Ich habe mich bei dieser Schulform sehr wohl gefühlt. Auch die Zusammenarbeit mit der von Ihnen empfohlenen Yachtschule in Hamburg war prima. Alles in allem bin ich stolz darauf, was ich heute erreicht habe und ich kann Sie nur mit den besten Worten weiterempfehlen. Für mich war es die beste Entscheidung, Ihren Online-Kurs zu wählen. Ich habe keine Sekunde in einem Klassenraum mit Frontalunterricht vermisst. Mit dieser großartigen Erfahrung und dem Rückenwind der bestandenen Prüfung, habe ich mich heute direkt entschieden, den Sportbootführerschein Binnen, den ich bislang ausgeschlossen hatte, in Angriff zu nehmen. Ich denke, dass ich mit einem Monat auskomme, denn ich kenne nun die Qualität der Vorbereitung. Also vielen Dank für die Zeit mit Ihrem Online-Kurs.
Viele Grüße 
Matthias Theuerkauf 
Hamburg


02. März 2019

Hallo Herr Dreyer,
seit gestern halte ich meinen Sportbootführerschein in Händen, besten Dank für den Online-Kurs. Da ich privat und beruflich stark eingespannt bin, fehlte mir die Zeit mehrere Wochenenden einen festen Kurs zu besuchen. Mit dem Online-Kurs konnte ich mir die Lektionen beliebig einteilen und ggf. auch mal wiederholen, was bei Wochenendkursen ebenfalls nicht in dieser Form möglich ist.
Alle drei Prüfungen, Theorie und Praxis, für die Sportbootführerscheine See und Binnen habe ich auf Anhieb und problemlos bestanden. Auch die Liste der Fahrlehrer war sehr hilfreich, die Abstimmung mit dem Fahrlehrer lief problemlos.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Scholzen
Moers


01. März 2019

Sehr geehrter Herr Dreyer,
vielen Dank für Ihren Online-Kurs zum Funkschein - er ist super! Eine Frage habe ich dennoch. In vielen Fällen muss man den Namen des eigenen Bootes buchstabieren, aber nicht in allen. Gibt es da auch ein Prinzip, nach dem man sich richten kann, oder muss man sich dies jeweils merken? Wie gravierend ist der Fehler, wenn ich einmal zu viel oder zu wenig buchstabiere?
Olga Bungardt
Pforzheim


27. Februar 2019

In der Prüfung sollen alle Namen buchstabiert werden, also auch alle Schiffsnamen. Die Prüfer wollen damit testen, ob man die Buchstabiertafel (Nato-Alphabet) kennt. Wenn man einmal einen Namen nicht buchstabiert, so ist das auch nicht schlimm. Dann fordert der Prüfer einen dazu auf. In der Praxis werden nur in wichtigen Fällen die Namen buchstabiert oder wenn man dazu aufgefordert wird.

Guten Abend Herr Dreyer,
mein Online-Kurs läuft zum 1.3.19, um 16:53 Uhr, aus. Ich habe vorletzten Sonntag meine Prüfung zum Sportbootführerschein See bestanden und möchte am kommenden Sonntag noch meinen Sportbootführerschein für die Binnenschifffahrt machen. Wäre es möglich meinen Online-Kurs um einen Tag zu verlängern, damit ich am kommenden Samstag, 2.3.19, noch etwas trainieren kann? Ich wollte jetzt nicht unbedingt für einen ganzen Monat verlängern. Vielen Dank für eine kurze Prüfung.
Gruß
Christoph Lüdeke
Dortmund


26. Februar 2019

Ja, das geht. Sie können Sie 24 h für 5,- € buchen.

Lieber Herr Dreyer,
ich habe mit Ihrem Online-Kurs erfolgreich die Prüfungen für die Sportbootführerscheine See und Binnen bestanden und inzwischen habe ich auch den SKS-Schein gemacht. Nun fehlen noch die Funkzeugnisse und der Pyroschein, die ich gern wieder mit Ihren Online-Kursen machen möchte. Sind in den Funkscheinen schon die Änderungen von Oktober 2018 berücksichtigt? Und würden Sie eine Praxisübung bei einem Ihrer Partner in Hamburg empfehlen? Ich wünsche Ihnen ein sehr schönes Wochenende.
Herzliche Grüße
Gabriele Bergert 
Hamburg


22. Februar 2019

Selbstverständlich sind alle Online-Kurse auf dem neuesten Stand. Die neuen Online-Kurse für die Funkzeugnisse SRC und UBI waren schon Anfang September 2018 verfügbar, einen Monat vor der Änderung.
Eine zusätzliche Praxisübung ist bei den Funkzeugnissen überflüssig; die praktische Ausbildung ist in den Online-Kursen enthalten. Mehr als der Online-Kurs wird nicht benötigt.

Guten Tag,
ich bin vom Online-Kurs total begeistert, weil ich sehr flexibel, zu jeder Zeit lernen konnte. Es war sehr ausführlich und nicht zu trocken erklärt. Ich bin bestens auf die Prüfungen vorbereitet worden, sowohl für den Sportbootführerschein Binnen als auch für den Sportbootführerschein See. Bei mir blieben keine Fragen offen und sollte ich meinen Sportbootführerschein erweitern wollen, mache ich es wieder über diesen Online-Kurs. Ich würde ihn jeder Zeit zu 100 % weiterempfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Heider
Königswinter


17. Februar 2019

Hallo Herr Dreyer,
ich finde Ihren Online-Kurs fantastisch.
Mit freundlichen Grüßen
Franck Toussaint
Lich


16. Februar 2019

Guten Abend,
ich habe gerade meine Prüfung für den Sportbootführerschein See bestanden. Die Theorie hatte ich schon im Sommer 2018 und gestern die praktische Prüfung. Meine Frage lautet nun: Wie lange Zeit habe ich noch, um die theoretische Prüfung für Sportbootführerschein Binnen abzulegen, damit mir der praktische Teil anerkannt wird? Gibt es eine Frist, in der man alles schaffen muss?
Und meine zweite Frage: Welche Fragen kann ich aus dem Fragenkatalog Sportbootführerschein Binnen weglassen, die nicht mehr abgefragt werden?
Mit freundlichen Grüßen,
Marc Luca
Bornheim


16. Februar 2019

Es gibt keine Fristen. Egal wann Sie den Sportbootführerschein Binnen machen, die praktische Prüfung wird Ihnen immer erlassen und bei der Theorie entfallen die Basisfragen. Das wird im Online-Kurs auch berücksichtigt. Wenn Sie hier die Frage, ob Sie schon einen Sportbootführerschein besitzen, bejahen, werden Ihnen keine Basisfragen mehr gestellt.

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich sage ich vielen Dank für diese tolle Website. Dank Ihnen konnte ich in sehr kurzer Zeit den Sportbootführerschein See und das Bodenseeschifferpatent erwerben.
Mit freundlichen Grüßen
Pia Wetzel
Gomaringen


16. Februar 2019

Hallo Rolf,
ich muss dir zu deiner äußerst guten Übungsplattform auf deiner Webseite gratulieren. Die ist einfach super zum Lernen.
Beste Grüße
Benny Stanke
Bielefeld


13. Februar 2019

Herr Stanke hat einen Funkkurs in meiner Yachtschule gemacht und bereitet sich per Online-Training auf die Prüfung vor.

Hallo Herr Dreyer,
ich bin total begeistert von dem Online-Kurs und möchte gerne weitermachen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, noch mal zu verlängern.
Mit freundlichem Gruß
Waldemar Janzen
Lemgo


12. Februar 2019

Hallo Herr Dreyer,
ein ganz großes Lob für Ihren gelungenen Online-Kurs. Es macht sehr viel Spaß, damit zu lernen. Ich habe jetzt innerhalb von vier Monaten die Prüfungen für die Sportbootführerscheine See und Binnen, für das Bodenseeschifferpatent und den Pyroschein mit Bravour bestanden. Nächste Woche folgen noch das Seefunkzeugnis SRC und das Binnenfunkzeugnis UBI. Die Kurse sind sehr kurzweilig und teilweise sogar unterhaltsam. Weiter so! Ich würde mich auf weitere Kurse (LRC und SKS) von Ihnen freuen.
Mit besten Grüßen
Thilo Maier
Dünnungen


08. Februar 2019

Hallo Herr Dreyer,
gestern hatte ich die theoretische Prüfung zum Sportbootführerschein See und ich habe bestanden. Nun steht noch die theoretische Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen und die praktische Prüfung an. Ich habe dazu folgende Fragen:
1.) Das Sportschifferzeugnis ist international gültig auf Binnengewässern für Boote von 20 bis 25 Meter. Was brauche ich im Ausland für kleinere Boote, was für größere Boote? Gilt adäquat auch das Sportpatent?
2) Gilt der SKS-Schein weltweit und kann man damit auch im Ausland gewerblich arbeiten?
Mit freundlichen Grüßen
Oliver Meves
Oyten


07. Februar 2019

Zu 1.) Für Sportboote unter 25 m Länge gilt das Sportschifferzeugnis. Für größere Boote gibt es keine generelle Regelung, die einheitlich in allen Ländern gilt. Jedes Land kann eigene Vorschriften erlassen.
Zu 2.) Wer als Deutscher im Inland oder Ausland gewerblich ein Sportboot in der 12-sm-Zone führen möchte, braucht nach deutschem Recht zumindest den SKS-Schein. Auch hier kann jedes Land eigene Vorschriften haben. Für Deutsche ist immer beides zu beachten, deutsches Recht und das Recht des Gastlandes.

Hallo Herr Dreyer,
am Sonntag habe ich die Prüfung bestanden. Theorie war sehr gut. Bei der Praxis war ich am Anfang etwas überfordert mit der Reihenfolge der Manöver Boje über Bord, An- und Ablegen. Hier wäre eine schrittweise Aufstellung, vielleicht mit Symbolbildern, gut gewesen. Aber sonst sehr gut. Danke.
Viele Grüße aus Bayern
Thomas Wolf
Radersdorf


04. Februar 2019

Die Reihenfolge der Fahrmanöver gibt der Prüfer vor.

Hallo Herr Dreyer,
Ihr Kurs macht mir viel Spaß und ich komme gut voran. Bei der Navigationsaufgabe Nr. 1, Aufgabe 5 bin ich hängengeblieben. Es soll die Position des Schiffes bestimmt werden. Sie geben die richtige Lösung mit 53° 55,8‘ N an. Muss es nicht 52° 55,8‘ N heißen? Kann die Beschriftung an diesem Kartenausschnitt falsch sein?
Viele Grüße
Andreas Mühlberger
Grasbrunn


03. Februar 2019

Die Lösung ist richtig, Ihre Überlegung falsch. 54° beginnt erst bei 53° 60’. Hier steht 53° aber bei 57,4’. Deshalb ist auch alles darunter 53°. In Kapitel 8 wird das ausführlich erklärt.

Hallo Herr Dreyer,
ich habe am letzten Sonntag meinen Online-Kurs abgeschlossen mit der Prüfung zum Pyroschein (FKN). Begonnen habe ich im März 2016 mit dem Sportbootführerschein See. Die Theorie habe ich über Ihren Online-Kurs erworben. Ich habe zwar mit einem Freund auf seinen Wunsch hin noch einen Wochenendkurs bei einer Segelschule besucht, aber der Online-Kurs hätte ausgereicht. Einerseits erklärt der Online-Kurs, was und wie man lernen soll (Pflicht), andererseits bietet er aber auch viel Wissen darüber hinaus (Kür). Als Rentner habe ich Zeit und habe mir daher auch die weiteren Erklärungen angeschaut.
Weiterhin habe ich im Online-Kurs Adressen gefunden, bei denen ich am Starnberger See ein Boot und einen Lehrer für die Praxis buchen kann. Da lohnt es sich, vorher zu überlegen, wie viel Schulung im Boot man will und mehrere Lehrer anzurufen. Der eine hält eine Stunde für zwei Personen (90,- €) für ausreichend, der andere will zwingend drei Stunden (270,- €) pro Person unterrichten. Am 24.4.16 erhielt ich den Sportbootführerschein.
Zum SKS-Schein gab es keinen Online-Kurs, aber nach den Erfahrungen mit Ihrem Online-Kurs habe ich die komplette Vorbereitung für den SKS-Schein über das Internet abgewickelt und Ihre Bücher „Sportbootführerschein See + SKS-Schein“ und „Übungen und Aufgaben Navigation“ durchgearbeitet. Damit habe ich dann am 24.3.2018 die SKS-Theorie bestanden.
Im Herbst folgte der Sprechfunk. Mit Ihrem Online-Kurs habe ich gelernt und am 24.11.18 das Seefunkzeugnis SRC erhalten.
Zum Abschluss habe ich noch den Pyroschein gemacht. Man braucht ihn zwar nur auf Nord- und Ostsee, aber wichtig erschien es mir, sich mit den Notsignalen auszukennen. Die Erläuterungen reichten auch für den praktischen Teil aus.
Mit freundlichen Grüßen
Friedel Koke
München


30. Januar 2019

Guten Tag Herr Dreyer,
ich bin Teilnehmer Ihres Online-Kurses für die Sportbootführerscheine Binnen und See, der mir übrigens sehr gut gefällt. Meine Frage lautet: Wann und wie kann ich mich zur theoretischen Prüfung anmelden und wo finden die Prüfungen statt?
Mit freundlichen Grüßen.
Christoph J. Rieper
Hessisch Oldendorf


27. Januar 2019

Antworten auf Ihre Frage finden Sie in Kapitel 14 des Online-Kurses.

Hallo Herr Dreyer,
das Lernen macht sehr viel Spaß, der Online-Kurs ist sehr verständlich aufgebaut.
Freundlicher Gruß
Ralf Reusch

E-Mail-Adresse bekannt
23. Januar 2019

Hallo Herr Dreyer,
Ihr Online-Kurs gefällt mir sehr gut und ich werde garantiert zur Mitte des Jahres einen neuen Zugang buchen, da ich noch die Funkzeugnisse und den Pyroschein machen möchte.
Mit freundlichen Grüßen
Oliver Meves
Oyten


22. Januar 2019

Guten Morgen Herr Dreyer,
ich mache bei Ihnen den Online-Kurs und bin bestens zufrieden. Nun meine Frage. Es geht um das ärztliche Zeugnis. Ist es richtig, dass meine Hausärztin alles untersuchen muss, was unten auf dem ärztlichen Zeugnis steht? Sie sagt, dass würde mich zwischen 50 und 100 Euro kosten für die Laborkosten für die Blutuntersuchung. Den Seh- und Hörtest habe ich schon beim Optiker machen lassen. Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Simon Vogel
Preußisch Oldendorf


22. Januar 2019

Es geht doch nur darum, dass Ihre Hausärztin Ihnen bescheinigt, dass Sie keine Krankheit haben, mit der Sie auch keinen Autoführerschein besitzen dürfen. Wenn also Ihre Hausärztin nicht weiß, dass Sie kein Epileptiker oder Alkoholiker sind und auch keine schwere Zuckerkrankheit haben, dass sollten Sie sie wechseln. Eine Blutuntersuchung wird nie gemacht. Mehr dazu und eine Ärzteliste finden Sie im Online-Kurs, Kapitel 14, 1. Teil.

Sehr geehrter Herr Dreyer,
der SRC-Kurs war richtig gut. Ich konnte mich auf die Prüfung sehr gut vorbereiten, vielen Dank!
Beste Grüße
Dimitri Slobodenjuk
Krefeld


21. Januar 2019

Hallo Herr Dreyer,
ich hätte mir gewünscht, von einem Seebären den Tipp zu bekommen, das erste Boot nicht zu klein zu kaufen. Ich habe, wie Sie ja wissen im Juni begonnen und wir kaufen jetzt gerade unser drittes Boot. Ansonsten empfehle ich jedem Ihre Online Schule, wirklich top!
Viele Grüße
Markus Caniels
Sonsbeck


20. Januar 2019

Sehr geehrter Herr Dreyer,
funktioniert alles schnell und unkompliziert. Wirklich super und empfehlenswert Ihre Online-Kurse.  
Viele Grüße
Lukas
Düsseldorf


19. Januar 2019

Guten Abend Herr Dreyer,
ich habe heute in Bochum meine theoretische Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen mit Pauken und Trompeten bestanden. Ich war mit Überprüfung nach neun Minuten fertig. Vielen Dank für Ihren Online-Kurs, der mir dazu mit Leichtigkeit verholfen hat.
Vielen Dank und freundliche Grüße
Kurt Willmartin
Essen


17. Januar 2019

Hallo Rolf,
da ich meine SHS-Prüfungen im Dezember (Seerecht, Seewetter & Handhabung von Yachten) mit sehr gut, gut und sehr gut bestanden habe, möchte ich mich für die Astro-Navigation am Freitag anmelden.
Viele Grüße und bis Freitag
Kai Helms
Preußisch Oldendorf


16. Januar 2019

Herr Helms hat einen Kurs zum Erwerb des Sporthochseeschifferscheins in meiner Yachtschule belegt.

Hallo Herr Dreyer,
vorab schon mal ein ganz großes Lob für Ihren gelungenen Online-Kurs. Es macht sehr viel Spaß, damit zu lernen. Die lockere, frische Art, wie Sie Ihr Wissen vermitteln, ist so kurzweilig, dass man die Zeit vergisst und es schon schwerfällt, eine Pause einzulegen. So habe ich gestern in kurzer Zeit das erste Kapitel fehlerfrei abarbeiten können.
Nichts desto trotz werde ich am Donnerstag Ihren Infoabend besuchen. Ich freue mich schon darauf, Sie persönlich kennenzulernen.
Mit besten Grüßen
Jürgen Wiegemesser
Warburg


15. Januar 2019

Hallo Herr Dreyer,
mit Ihrem Online-Kurs ist mir die Vorbereitung auf die Prüfung sehr leicht gefallen. Ihre Stichwortpaarungen für die Antworten zu den Prüfungsfragen sind eine sehr gute Lernhilfe. Ich freue mich nun auf die nächste Segelsaison. Das Auswintern der Yacht meines Freundes ist für April geplant.
Viele Grüße 
Michael Schardt
Otterberg


15. Januar 2019

Guten Tag Her Dreyer,
ja, ich hatte im Eifer des Gefechtes die große seitliche Kompassrose mit den Angaben zur Missweisung übersehen, da ich nur nach diesen kleinen rechteckigen Kästchen geschaut hatte. Ansonsten komme ich sehr gut klar mit Ihrem Online-Kurs; es macht echt Spaß und ich werde mich für Ende Januar zur Prüfung anmelden.
Bis dahin beste Grüße aus Aachen
Daniel Lipp
Aachen


13. Januar 2019

Herr Lipp fand die Missweisungsangabe in der Seekarte nicht.

Guten Abend Herr Dreyer,
ein ganz großes Lob. Ich habe am Samstag Abend, um 19:01 h, eine Mail gesendet und eine viertel Stunde später die Antwort erhalten. Toller Service.
LG
Frank Wernemann
Bad Rothenfelde


12. Januar 2019