Oberhausen

Ausbildung beim Lehrbuchautor

Ab 215,- € für den Sportbootführerschein See in Oberhausen – die komplette Prüfung und die Bootsfahrschule ab 215,- €. Das geht so: zunächst 39,90 € für den Online-Kurs, später bei der Anmeldung zur Prüfung 105,- € für die gesamte Prüfung (mit Fahrprüfung) und zuletzt, kurz vor der Prüfung 70,- € für die Bootsfahrschule. Das macht zusammen 215,- €. Die Prüfung und die Fahrschulung können leider nicht in Oberhausen stattfinden, aber in Duisburg, Essen oder Düsseldorf ist es möglich.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann bitte Lehrbuchautor Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein Binnen für 63,- € Aufpreis

Danach können Sie Ihr Wissen noch ein zweites Mal einsetzen und durch eine verkürzte Theorieprüfung auch den Sportbootführerschein Binnen erwerben. Als Inhaber des Sportbootführerscheins See wird Ihnen die Fahrprüfung erlassen. Deshalb muss auch kein zweites Mal die Fahrschule bezahlt werden, sondern nur die ermäßigte Prüfungsgebühr 63,- €. Das ergibt 278,- € für den Sportbootführerschein für beide Geltungsbereiche See und Binnen.

Brauchen Sie nur den Sportbootführerschein Binnen? Kein Problem, dann lassen Sie den Sportbootführerschein See weg. Sie sparen 10,- € Prüfungsgebühr, sodass der Sportbootführerschein Binnen damit ab 205,- € zu haben ist.

Guter Preis – besserer Online-Kurs

Nicht nur der Preis ist gut. Viel besser ist der Online-Kurs von Lehrbuchautor Rolf Dreyer. Über 30.000 Personen haben schon erfolgreich daran teilgenommen; mehr als 1500 haben einen Erfahrungsbericht geschrieben. Sie können lesen, wie viel Spaß der Online-Kurs gemacht hat und wie souverän die Prüfung bestanden wurde. Der Online-Kurs vom Lehrbuchautor macht wirklich Spaß und motiviert zum Weitermachen – keine trockene Theorie.

Und wenn eine Frage auftaucht, bitte Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Online-Kurs mit Bootsfahrschule

Sie sollten kurz vor der Prüfung die im Online-Kurs gelernten Fahrmanöver auf einem Motorboot einüben. Dazu finden Sie im Online-Kurs etwa 150 qualifizierte Fahrschulen, auch in Duisburg, Essen oder Düsseldorf. Ein Anruf, Termin vereinbart und die Sache läuft. Aber zuerst müssten Sie Ihren Prüfungsort und -termin festlegen. Denn die Fahrausbildung muss am Prüfungsort und auf dem Prüfungsboot gemacht werden.

Gibt es dazu noch Fragen? Dann bitte Lehrbuchautor Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Online-Kurs – so läuft die Prüfung

Im Online-Kurs finden Sie alle Prüfungsorte und -termine und auch das Anmeldeformular. Sie erfahren, wo und wie man sich zur Prüfung anmeldet und wie die Prüfung ablaufen wird.

Am Prüfungstag warten Ihr Fahrlehrer und ein amtlich bestellter Prüfer schon auf Sie. Mit ein paar anderen Prüflingen geht es an Bord. Jeder muss ablegen, geradeaus nach Kompass fahren, einmal aufstoppen, dann ein Rettungsmanöver fahren, also einen über Bord geworfenen Rettungsring wieder hereinholen, vorwärts-rückwärts wenden und wieder anlegen. Keine fünf Minuten sitzt man dafür am Steuer. Während einer fährt, machen andere ihre sechs Knoten, legen eine Rettungsweste und einen Lifebelt an und peilen über einen Kompass ein markantes Objekt.

Davor haben Sie Ihren Fragebogen ausgefüllt (der gleiche, den Sie schon x-mal im Online-Kurs bearbeitet hatten) und danach gibt es einen Glückwunsch und den Sportbootführerschein.

Online-Kurs – es ist noch mehr drin

Einmal bezahlt haben Sie kostenlosen Zugriff auf sechs Online-Kurse: Sportbootführerschein Binnen, Sportbootführerschein See, Seefunkzeugnis SRC, Binnenfunkzeugnis UBI, Pyroschein und Bodenseeschifferpatent. Klicken Sie auf die Links, um zu entscheiden, was Sie davon brauchen.

Muss noch erwähnt werden, dass ein Funkkurs normalerweise etwa 300,- € kostet und ein Kurs für den Pyroschein etwa 60,- €?

Und dass Sie mit dem Online-Kurs viel flexibler sind, wissen Sie doch auch. Sie können an jeder Einheit teilnehmen, wann Sie wollen, wo Sie wollen und wie oft Sie wollen – zu Hause per PC, im Straßencafé per Tablet oder unterwegs per Smartphone.

Sie wissen ja: bei Fragen bitte Lehrbuchautor Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Oberhausen – ein Sportbootführerschein ist immer drin

Kaum eine Stadt im Ruhrpott ist von den Arbeitsplatzverlusten bei Kohle, Stahl und dem verarbeitenden Gewerbe so hart getroffen worden wie Oberhausen, auch wenn das dank der Neuen Mitte mit dem CentrO und dem Gasometer Oberhausen von außen nicht so wahrgenommen wird. Doch ein Oberhausener lässt den Kopf nicht hängen, er macht das Beste aus seinem Leben – zum Beispiel einen Sportbootführerschein mit einem unschlagbar günstigen Online-Kurs.

Oberhausen – und die Sportschifffahrt

Zwar bescherte die Neue Mitte Oberhausen einen neuen Sport- und Freizeithafen, die Marina Oberhausen. Aber nur wenige Wassersportler wollen auf dem Rhein-Herne-Kanal fahren – selbst wenn von hier aus weite Reisen in alle Himmelsrichtungen möglich sind. Wer sich für einen Sportbootführerschein interessiert, der möchte den Urlaub am Meer aufpeppen. Und genau das tut ein Sportbootführerschein. Einen Segeltörn mitmachen, mit dem eigenen Boot zum Angeln fahren, Wasser- und Jetski oder auch nur vor der Küste und zwischen den Inseln ein bißchen umherschippern – ein Sportbootführerschein ist schnell gemacht und …

Oberhausen – und der Sportbootführerschein

Ein Sportbootführerschein öffnet die Tür in die große Welt des Yacht- und Bootsports. Ob Schweden oder Saint Tropez, Holland oder Kroatien – mit dem Sportbootführerschein dürfen Sie überall Boote mieten und losfahren. Megayacht oder Schlauchboot, Jetski oder Motorsegler – ganz egal wie lang, wie schwer, wie groß und wie teuer. Mit einem Sportbootführerschein erobern Sie neue Horizonte. Ob Sie es Lifestyle nennen oder Lebensqualität andere, ob im Ruhestand oder im Urlaub, einmal von Bord aus Seeluft geschnuppert – und jeder ist infiziert.

Oberhausen – Sportbootführerschein online im Internet

Ihren Sportbootführerschein machen Sie am einfachsten mit einem Internetkurs. Der Online-Kurs bringt Ihnen eine Yachtschule nach Hause – eine Bootsfahrschule oder Segelschule wird nicht mehr benötigt. Besuchen Sie den Online-Kurs, wann, wo und wie oft Sie wollen. Ihr Lehrer ist der 18-fache Lehrbuchautor Rolf Dreyer; er steht stets zu Ihrer Verfügung. Unterhaltsam, mit netten aber lehrreichen Anektdoten führt Rolf Dreyer Sie in den Yacht- und Bootsport ein. So ein Lehrgang macht richtig Spaß! Ein Lehrbuch durchackern? Vergessen Sie das! Sich durch einen Fragenkatalog quälen? Überflüssig! Das geht viel einfacher! Lesen Sie einmal, was andere Kursteilnehmer über den Online-Kuus bei Rolf Dreyer schreiben, dann wissen Sie, wie eine erfolgreiche Wassersportausbildung abläuft. Schnuppern Sie mal in die Fünf-Minuten-Vorschau.

Sportbootführerschein – die Theorie ist wichtig

Auf die Theorie legt der Gesetzgeber den entscheidenden Wert. 95 Prozent der Prüfung ist Theorie. Der praktische Teil ist weniger wichtig und schnell abgehakt. Wie sonst sollte zu erklären sein, dass die Prüfung für einen Sportbootführerschein, der weltweit auf See anerkannt wird, im Düsseldorfer Medienhafen abgenommen wird? Und dass die eigentliche Fahrprüfung kaum mehr als fünf Minuten dauert. Motorbootfahren ist eben schnell gelernt – mit dem Wissen, das Sie im Online-Kurs erwerben. Und preiswert ist es auch.

Für jeden Sportbootführerschein ein Online-Kurs

Der Online-Kurs bereitet Sie auf beide Varianten des Sportbootführerscheins vor. Mit zehn interessanten Lektionen machen Sie sich fit für den Geltungsbereich See. Fünf klar getrennte Kurseinheiten schließen sich für den Geltungsbereich Binnen an. Damit dürfen Sie auf der ganzen Welt ein Sportboot führen. Danach macht Ihnen im Wassersport niemand mehr ein X für ein U vor.

Sportbootführerschein – Ausbildung in anderen Städten

Lesen Sie den interessanten Beitrag über Kroatien; auch daran können Sie erkennen, welches Wissen der Online-Kurs vermittelt. Oder möchten Sie sich darüber informieren, was andere Städten bieten. Dann klicken Sie bitte auf Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Freiburg, Gelsenkirchen, Halle, Hamburg, Hamm, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Krefeld, Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Mannheim/Ludwigshafen, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Wiesbaden oder Wuppertal. Klicken Sie auf Holland, bevor Sie dort Wassersport-Urlaub machen.

Sportbootführerschein in Oberhausen – noch Fragen offen?

Über dem Seitenanfang gelangen Sie zu vielen weiteren interessanten Informationen. Vergessen Sie die Berichte anderer Online-Kursteilnehmer nicht. Und übersehen Sie auch nicht die häufig gestellten Fragen FAQ. Welche normale Sportbootschule bietet so viele wertvolle Infomationen? Natürlich können Sie Rolf Dreyer auch anrufen: 0160-840 4538.