Mannheim und Ludwigshafen

Sportbootführerschein See ab 245,- €

Inklusive Prüfungsgebühren und Fahrschule

Ausbildung durch Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Über 30.000 erfolgreiche Teilnehmer

Bei Fragen rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein See ab 245,- €

Ab 245,- € der Sportbootführerschein See in Mannheim und Ludwigshafen. 245,- € für die Prüfung (Theorie- und Fahrprüfung) und die Ausbildung inkl. Bootsfahrschule. Das geht so:

1.) Online-Kurs 39,90 €
2.) Theorie- und Fahrprüfung 105,- €
3.) Motorbootfahrschule ca. 100,- €

Zusammen macht dies ca. 245,- € für den Sportbootführerschein See – den richtigen Einstieg zum Motorbootfahren und Segeln.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein Binnen 63,- €

Mit dem Sportbootführerschein See dürfen Sie an allen Küsten und auf allen Meeren fahren, aber nicht auf dem Rhein, dem Neckar oder dem Gardasee. Dafür wird der Sportbootführerschein Binnen verlangt, der aber nach dem Sportbootführerschein See für 63,- € zu haben ist. Das ist die Prüfungsgebühr für die verkürzte Theorieprüfung. Die Fahrprüfung entfällt und damit auch die zweite Bootsfahrschule. Den Online-Kurs für die Theorieausbildung zum Sportbootführerschein Binnen haben Sie ja schon bezahlt. Der Sportbootführerschein Binnen alleine ohne den Sportbootführerschein See kostet ab 235,- €, weil die Prüfung 10,- € billiger ist.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann rufen Sie den Lehrbuchautor an: 0160 / 840 4538

Mit Sportbootführerschein

Volle Fahrt voraus

Ausbildung beim Lehrbuchautor

Damit sind es 308,- € für die beiden Sportbootführerscheine See und Binnen. Doch besser als der gute Preis ist die erstklassige Ausbildung. Der Online-Kurs wurde geschaffen und wird persönlich betreut vom 18-fachen Lehrbuchautor Rolf Dreyer. Rolf Dreyer betreibt auch eine Yachtschule. Eine qualifiziertere Ausbildung können Sie kaum bekommen. Der Online-Kurs macht aber auch richtig Spaß. Sie werden sich immer schon auf den nächsten Kursabschnitt freuen und viel schneller als gedacht fertig werden. Lesen Sie die begeisterten Erfahrungsberichte.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Online-Kurs mit 150 Bootsfahrschulen

Im Online-Kurs werden Sie ausführlich in die verschiedenen Bootstypen eingewiesen. Sie lernen, wie Maschine, Antrieb und Propeller das Fahrverhalten beeinflussen. Jedes Fahrmanöver wird mit allen Einzelschritten vorgestellt.

Dennoch sollten Sie kurz vor der Prüfung das Gelernte auch einmal auf einem Motorboot ausprobieren und die Prüfungsmanöver einüben. Dazu finden Sie im Online-Kurs etwa 150 Partnerfahrschulen. Wenn Ihr Prüfungstermin und -ort feststehen, müssen Sie nur einen Termin vereinbaren. Unsere Fahrlehrer freuen sich über Ihren Anruf; sie bilden Sie gerne aus. Aber das geht erst, nachdem Ihr Prüfungsort und -termin feststehen.

Online-Kurs mit amtlicher Führerschein-Prüfung

Nicht nur Fahrschulen, sondern auch alle Prüfungstermine und -orte finden Sie im Online-Kurs. Wussten Sie, dass in Deutschland jährlich etwa 100.000 Sportbootführerschein-Prüfungen abgenommen werden? Im Online-Kurs laden Sie das Anmeldeformular für Ihre Prüfung herunter. Sie erfahren alles zur Anmeldung und zum Ablauf der Prüfung.

Am Tage der Prüfung kommt Ihr Fahrlehrer angefahren. Ein amtlich bestellter Prüfer und ein paar Prüflinge gehen zu ihm an Bord und die Fahrprüfung beginnt. Jeder Bewerber muss ablegen, dann geradeaus (nach Kompass) fahren, einen über Bord geworfenen Rettungsring mit einem Mensch-über-Bord-Manöver wieder hereinholen, wenden und wieder anlegen. Nach fünf Minuten ist der Nächste dran. Unterdessen werden sechs Knoten vorgeführt, eine Rettungsweste und ein -gurt angelegt und eine Peilung vorgenommen. Vorher haben Sie Ihren Prüfungsbogen ausgefüllt und nachher bekommen Sie Ihren Sportbootführerschein.

Segeln und Motorbootfahren

Nach dem Online-Kurs übernehmen Sie das Steuer

Online-Kurs mit Funkausbildung

Viele Boote sind mit einem UKW-Funkgerät ausgestattet – schon zur Sicherheit, aber auch wegen des Komforts. Kostet ein UKW-Funkgerät doch nicht mehr als ein Handy und das Funken selbst ist umsonst!

Aber um ein Boot mit UKW-Funk führen zu dürfen, muss der Skipper ein Funkzeugnis besitzen. Das gilt auch im Ausland und wird ständig kontrolliert. Denn per Funk wird die Schifffahrt überwacht. Passend zum Sportbootführerschein See gibt es das internationale Seefunkzeugnis SRC und zum Sportbootführerschein Binnen das europaweit vorgeschriebene Binnenfunkzeugnis UBI. Rolf Dreyer ist auch Lehrbuchautor für Funkzeugnisse und deshalb hat er auch Online-Kurse für die Funkausbildung geschaffen. Bezahlen müssten Sie nur die Prüfungsgebühr. Die Online-Kurs für das SRC und das UBI sind im Preis enthalten. Ein Funkkurs kostet normalerweise 300,- bis 400,- €.

Zur eigenen Sicherheit der Pyroschein

Pyroschein nennt man den amtlichen Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel. Vorgeschrieben ist er in Deutschland, sobald Seenotraketen an Bord sind. Seenotraketen steigen 300 m hoch, dann öffnet sich ein Fallschirm, an dem eine rot leuchtende Kugel hängt – so hell, dass sie in klarer Nacht noch aus 40 km Entfernung zu erkennen ist. Bedienungsfehler können Verbrennungen verursachen, schlimmstenfalls das ganze Boot in Brand setzen, weil die Signalmittel nicht löschbar sind. Schon zur eigenen Sicherheit sollte jeder den Online-Kurs für den Pyroschein mitmachen. Auch er ist hier kostenlos (Prüfungsgebühr 19,- €). Normalerweise kostet ein Pyrokurs 50,- € bis 100,- €.

Online-Kurs – die Termine selbst bestimmen

Können Sie sich nicht über Wochen terminlich festlegen? Müssen Sie flexibel bleiben? Wollen Sie nicht nach Feierabend Termine außer Haus wahrnehmen? Dann ist der Online-Kurs ideal für Sie. Zu Hause am PC oder bequem auf dem Sofa am Tablet, vielleicht auch unterwegs am Smartphone – mit dem Online-Kurs bereiten Sie sich auf die Prüfung vor, wann und wo Sie wollen.

In einer Bootsfahrschule müssen Sie am Ort der Fahrschule zur Prüfung antreten, wenn der Kurs zu Ende ist. Wenn Sie dann verhindert sind oder noch nicht genug gelernt haben sollten, haben Sie ein Problem – und keinen Sportbootführerschein. Vielleicht fahren Sie lieber nach Heidelberg oder ins Rhein-Main-Gebiet und legen die Prüfung ein paar Tage früher oder später ab. Kein Thema mit dem Online-Kurs.

Mannheim und Ludwigshafen –
Rhein-Neckar-Dreieck

Das badische Mannheim und seine pfälzische Nachbarstadt Ludwigshafen liegen in einer der schönsten Landschaften Deutschlands. Mildes Klima, guter Wein, gutes Essen – deutsche Toskana nennt man die europäische Metropolregion Rhein-Neckar mit ihren fast 2,4 Millionen Menschen. Mittendrin liegt Ludwigshafen, dank BASF der größte Chemie-Standort der Welt. Und gegenüber in Mannheim fließen Neckar und Rhein zusammen. Mannheim hat ja einiges mit Wasser zu tun: Hier wird Hafenwasser getrunken (und Dreck gegessen), Mannheims Wahrzeichen ist der Wasserturm und der Mannheimer Hafen ist der zweitgrößte Binnenhafen Europas. Eine Anlegestelle für Sportboote soll die alte Residenzstadt der Kurpfalz auch bald bekommen. Da braucht es dann einen Sportbootführerschein, um auf dem Rhein und dem Neckar zu fahren und die Schlösser und Burgen in Deutschlands schönen Flusslandschaften zu besuchen. Unten mehr zum Motorbootfahren und zum Schleusen auf dem Neckar.

Wann und wo Sie wollen.

Können Sie nicht über Wochen zu festen Terminen in einer Fahrschule erscheinen? Wollen Sie unabhängig bleiben? Dann ist der Online-Kurs optimal für Sie. Lernen und üben Sie, wann, wo und wie oft Sie wollen: zu Hause am PC, in einem Straßencafé am Tablet oder unterwegs am Smartphone.

Urlaubsparadies zum Wasserwandern

Der Neckar ist von Mannheim bis Plochingen schiffbar. Das ist eine Länge von 203 km, ein wahres Urlaubsparadies zum Wasserwandern. Dabei muss ein Höhenunterschied von 160 m bewältigt werden und das erfordert 27 Schleusungen mit einem Hub zwischen 2,6 m und 10 m. Die Tour nach Neckargemünd ist nicht einmal 35 Kilometer lang, aber wegen der vier Schleusen dauert sie fast einen halben Tag.

Die erste Schleuse wartet schon nach 6,2 km in Feudenheim. Hier geht es 10 m aufwärts; mehr Hub besitzt keine Neckarschleuse. Wenig später, bei km 13,2, wird die Römerstadt Ladenburg erreicht. Bis Heidelberg liegen noch knapp 10 km Neckarfahrt und die Schleuse bei Schwabenheim mit 8,70 m Hub vor uns. Heidelberg bietet drei Sporthäfen; gleich im ersten Hafen, dem zentral gelegenen DLRG-Hafen, am linken Ufer legen wir an, um ein wenig durch die Heidelberger Altstadt zu bummeln. Bald geht es weiter, denn bis Neckargemünd liegen zwar nur noch 9 km vor uns, aber auch zwei Schleusen, mit 2,60 m und 3,90 m Hub.

Vielen Bootsfahranfängern sind Schleusen nicht geheuer. Aber keine Angst, mit ein paar guten Tipps kommt jeder gut hindurch. Was zu beachten ist, finden Sie ausführlich beschrieben auf der Seite über Frankfurt.

Schleusen ist für Sportboote kostenlos und dauert etwa eine halbe Stunde, aber nur wenn die Schleuse frei ist und nicht gewartet werden muss. Weitere Hinweise zum Fahren auf dem Neckar und zum Schleusen enthält das amtliche Merkblatt Neckar.

Sportbootführerschein in anderen Städten

Wenn Sie nicht lange warten wollen, so legen Sie die Prüfung am besten in Wiesbaden oder in Frankfurt ab. Wenn Sie auch an anderen Orten interessiert sind, besonders günstig sind Hannover, Braunschweig, Hamburg, Bremen oder Nürnberg. Auch in Essen und Düsseldorf sind die Preise nicht sehr hoch. Weitere Alternativen: Münster, Gelsenkirchen, Oberhausen, Duisburg, Dortmund, Hamm, Bochum, Wuppertal, Koblenz, Saarbrücken, Mainz, Darmstadt, Bonn, Köln, Aachen, Krefeld, Mönchengladbach, Kassel, Magdeburg, Leipzig, Halle, Chemnitz, Berlin, Potsdam, Ingolstadt, Augsburg, Kiel, Rostock, Lübeck oder München. Dresden, Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart sind am teuersten. Wollen Sie zum Wassersport nach Holland bzw. in die Niederlande? Oder interessieren Sie sich für Kroatien?

Sportbootführerschein – online viel günstiger

Heute im Zeitalter des Internet muss niemand mehr eine Fahrschule besuchen und dann noch zu Hause ein halbes Buch auswendig lernen. Es geht besser, leichter und günstiger: Machen Sie Ihre Wassersportausbildung online. Rolf Dreyer, Lehrbuchautor und selbst Betreiber einer Yachtschule, macht den Sportbootführerschein überall und immer möglich – online zu Hause am PC oder unterwegs am Tablet oder Smartphone und dabei pfiffig, unterhaltsam und äußerst effizient. Zu alledem kommt: Der Online-Kurs erspart den größten Teil der Ausbildungskosten. So betragen die gesamten Kosten zum Erwerb eines Sportbootführerscheins inklusive Bootsfahrschule, Prüfungsgebühren in Mannheim/Ludwigshafen nur ab 235,- €. Mehr zum Online-Kurs.