Hamburg

Ausbilder ist Rolf Dreyer, der wohl bekannteste Lehrbuchautor im deutschen Wassersport

Und es kostet keine 215,- €. So geht's: Beim Buchen des Online-Kurses bezahlen Sie 39,90 €. Nachdem Sie sich zur Prüfung angemeldet haben, überweisen Sie die Prüfungsgebühren an die Prüfstelle – Theorie- und Praxisprüfung, beides zusammen ca. 105,- €. Zuletzt, erst kurz vor der Prüfung, nimmt man Fahrunterricht auf einem Motorboot und bezahlt den Fahrlehrer: 70,- €. Also keine 215,- €, das war's für die komplette Ausbildung und die Prüfung zum Sportbootführerschein See.

Haben Sie dazu noch eine Frage? Sie können Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein Binnen in Hamburg – Mehrkosten 63,- €

Sie sollten danach auch den Sportbootführerschein Binnen machen – dafür wird noch eine Prüfungsgebühr fällig: ca. 63,- €. Denn beim Sportbootführerschein Binnen muss nur noch eine (um 30 % verkürzte) Theorieprüfung abgelegt werden. Die Fahrprüfung wird komplett erlassen und deshalb fallen auch keine weiteren Kosten für den Bootsfahrlehrer mehr an. Summa summarum kosten Ausbildung und Prüfung also ca. 278,- € für die beiden Sportbootführerscheine See und Binnen. Nur der Sportbootführerschein Binnen alleine: etwa 205,- €.

Möchten Sie eine Frage stellen? Rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein per Online-Kurs – praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung und die Prüfung finden in Hammerbrook oder in Finkenwerder statt. Ausbildung und Prüfung sind das ganze Jahr über möglich – im Winter sind die Boote beheizt. Über den Online-Kurs können Sie sich zur Prüfung anmelden und über den Online-Kurs buchen Sie auch die praktische Fahrausbildung auf einem Motorboot. Unsere Fahrlehrer bilden Sie gerne aus und freuen sich über Ihren Anruf.

Sportbootführerschein Online-Kurs – Funkzeugnisse und Pyroschein schon mit dabei

Begnügen Sie sich nicht mit den Sportbootführerscheinen. Mit diesem Online-Kurs haben Sie ohne Mehrkosten auch jederzeit Zugriff auf weitere wichtige Online-Kurse, und zwar für das Seefunkzeugnis SRC und das Binnenfunkzeugnis UBI sowie für den Pyroschein und sogar das Bodenseeschifferpatent, das ein Hamburger aber wohl nicht braucht.

Sportbootführerschein per Online-Kurs – die Termine selbst bestimmen

In einer Fahrschule müssen Sie regelmäßig erscheinen. Im Online-Kurs üben und lernen Sie, wann und wo Sie wollen, am PC, Tablet oder Smartphone. In einer Fahrschule findet die Prüfung statt, wenn der Kurs zu Ende ist. Wenn Sie dann noch nicht genug gelernt haben oder am Prüfungstag verhindert sind, gibt es ein Problem. Im Online-Kurs testen Sie Ihre Prüfungsreife. Sie bestimmen, wann Sie zur Prüfung antreten. Sollten Sie wider Erwarten Ihren Termin verschieben müssen, im Online-Kurs kein Problem.

Sportbootführerschein – viele Stunden Lernzeit sparen

Rolf Dreyer hat den gestelzten amtlichen Antworten kurze knackige Texte gegenübergestellt, die leichter verstanden und besser behalten werden. Wirksame Trainingsprogramme ersparen viele Stunden Lernzeit. Wer es eilig hat oder nur wenig Zeit aufwenden kann, für den ist der Online-Kurs optimal.

Der Online-Kurs hilft auch, wenn bereits eine Bootsfahr- oder Segelschule besucht wird. Viele Schulen empfehlen ihren Kursteilnehmern diesen Online-Kurs ergänzend zum eigenen Unterricht, weil ihre Kunden die Prüfung dann sicher bestehen.

Sportbootführerschein in Hamburg – Träume erfüllen

Ein Segel-oder Motorboot über das Wasser steuern, von Bord aus angeln oder baden. Tja, einen Sportbootführerschein müsste man haben – ein Traum für viele Menschen, der sich viel leichter als gedacht erfüllen lässt.

Früher musste man in eine Hamburger Bootsfahrschule gehen, um einen Sportbootführerschein zu machen. Das war meistens teuer, anstrengend, an feste Zeiten gebunden und nicht selten langwierig. Aber der Besuch einer Bootsfahrschule in Hamburg ist gar nicht vorgeschrieben. Seinen Sportbootführerschein darf man machen, wo und wie wie es einem gefällt.

Sportbootführerschein in Hamburg – richtig viel sparen

Nun sind neue Zeiten angebrochen: Rolf Dreyer, einer der bekanntesten Lehrbuchautoren im Wassersport und Betreiber einer Yachtschule, macht den Sportbootführerschein für jeden bezahlbar. Sein Online-Kurs erspart den größten Teil der Ausbildungskosten. So betragen die Kosten in Hamburg, die Ausbildung für die Theorie und Fahrprüfung und die kompletten Prüfungsgebühren, für beide Sportbootführerscheine See und Binnen-Motor nur noch etwa 278,- €. Das kann sich jeder leisten. Und so ein Sportbootführerschein bleibt lebenslang gültig; Fahrnachweise, ärztliche Folgeuntersuchungen, erneute Prüfungen usw. werden nicht verlangt.

Sportbootführerschein in Hamburg – fesselnder Online-Kurs

Mit diesem Online-Kurs können Sie beide Sportbootführerscheine erwerben, den Sportbootführerschein See und den Sportbootführerschein Binnen. Mit Trick- und Videofilmen, mit vertonten Texten, mit Bildern und Zeichnungen erklärt Rolf Dreyer, wie ein Sportboot geführt wird: Motorbootfahren, Sicherheit an Bord, Navigation, Seeverkehrsrecht, Wetterkunde, Schifffahrt bei Nacht – der Online-Kurs behandelt die ganze Palette des Yacht- und Bootsports. Sie üben mit perfekten Lernhilfen Ihr Wissen ein und testen Ihre Kenntnisse mit den gleichen Fragebogen, die Ihnen auch in der Prüfung vorgelegt werden. Und wenn eine Frage aufkommen sollte, rufen Sie Rolf Dreyer an (0160 / 840 4538) oder Sie mailen.

Sportbootführerschein in Hamburg – ohne Vorkenntnisse

Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Selbst blutige Anfänger haben nach vier Wochen ihren Sportbootführerschein in der Tasche. Inzwischen haben weit über 30000 Personen erfolgreich an diesem Online-Kurs teilgenommen. Lesen Sie einmal in den über 1500 Erfahrungsberichten. Zwei Kursteilnehmer ohne jegliche Vorkenntnisse – zuerst ein Mann und später noch eine Frau – hatten schon elf Tage nach dem Einbuchen ihren Sportbootführerschein in der Tasche. Der älteste Kursteilnehmer war 80 Jahre alt, die älteste Teilnehmerin deutlich über 70. Natürlich haben es auch viele 16-Jährige geschafft.

Sportbootführerschein – der ganze Online-Kurs nur 5,- €

Haben Sie schon Vorkenntnisse? Fehlt Ihnen nur noch der letzte Schliff, um die Prüfung zu bestehen? Wollen Sie sich nur die Prüfungsfragen reinziehen – und das in Rekordzeit? Oder wollen Sie erst mal reinschnuppern? Dann buchen Sie den 24-Stunden-Schnupperkurs für nur 5,- €.

Sportbootführerschein in anderen Städten

Um noch einmal auf den Anfang zurückzukommen: Hamburg ist ein wirklich guter Standort für die Ausbildung zum Sportbootführerschein See und Binnen. Andere Möglichkeiten sind zum Beispiel Kiel, Lübeck, Rostock, Berlin, Bremen, Hamm, Dortmund, Oberhausen, Duisburg, Krefeld, Bochum, Düsseldorf, Aachen, Mönchengladbach, Bonn, Koblenz, Essen, Gelsenkirchen, Frankfurt, Mainz, Darmstadt, Mannheim/Ludwigshafen, Karlsruhe, Freiburg, Münster, Wiesbaden, Saarbrücken, Braunschweig, Hannover, Kassel, Köln, Dresden, Magdeburg, Halle, Leipzig, Chemnitz, Potsdam, Nürnberg, Osnabrück, Wuppertal, Ingolstadt, Augsburg, Stuttgart oder München. Wollen Sie zum Wassersport nach Holland bzw. in die Niederlande? Oder interessieren Sie sich für Kroatien?

Sportbootführerschein in Hamburg – noch Fragen offen?

Über dem Seitenanfang finden Sie viele weitere Informationen. Den Link zu den häufig gestellten Fragen FAQ finden Sie hier unten unter Hilfecenter. Und natürlich können Sie Rolf Dreyer anrufen: 0160-840 4538. Nicht erreichbar ist Rolf Dreyer, wenn er Unterricht erteilt oder Ferien macht. Wann das ist, finden Sie hier.