Halle

Sportbootführerschein See ab 210,- €

Inklusive Prüfungsgebühren und Bootsfahrschule

Ausbildung durch Lehrbuchautor Rolf Dreyer

45.000 erfolgreiche Teilnehmer

Bei Fragen rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Ab 210,- € für Ausbildung und Prüfung

Ab 210,- € für den Sportbootführerschein See. Bezahlt werden müssten drei Raten:

1.) 39,90 € Online-Kurs
2.) Prüfungsgebühr – Theorie- und Fahrprüfung zusammen 110,- €
3.) Bootsfahrschule ab 60,- €

Das macht nach Adam Riese ab 210,- € für den Sportbootführerschein See. Dieser Schein ist der beste Einstieg für angehende Motorbootfahrer und Segler.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann rufen Sie den Lehrbuchautor an: 0160 / 840 4538

Lehrbuchautor + Yachtschule

Ebenso wichtig wie ein tiefer Preis ist ein guter Lehrer. Mit einem schlechten Lehrer schafft man den Sportbootführerschein nicht. Ihr Online-Lehrer ist Rolf Dreyer, der wohl bekannteste Wassersportlehrer in Deutschland. Den 18-fachen Buchautor kennen fast alle Motorbootfahrer und Segler. Höchstwahrscheinlich haben sie sich mit seinen Führerschein- und Funkbüchern auf ihre Prüfungen vorbereitet. Mehrere hunderttausend Bücher und 45.000 Mal den Online-Kurs hat Rolf Dreyer schon verkauft.

Rolf Dreyer gibt auch Unterricht – seit über 25 Jahren in seiner Yachtschule in Bielefeld. Aus ganz Deutschland, manchmal auch aus dem Ausland, reisen die Teilnehmer seiner Kurse nach Bielefeld. Da ist zum einen die Geld-zurück-Garantie auf den Prüfungserfolg. Viel wichtiger jedoch ist, dass Rolf Dreyer begeisternd vortragen und komplizierte Inhalte leicht verständlich und anschaulich erklären kann. Von den Sportbootführerscheinen bis zur Astro-Navigation – Rolf Dreyer unterrichtet alles selbst. Er ist so bekannt, dass Wikipedia schon einen Beitrag über ihn veröffentlicht hat.

Sie müssen weder nach Bielefeld reisen, noch ein Buch kaufen, um mit dem Online-Kurs Ihren Sportbootführerschein zu machen. Und bei Fragen können Sie doch Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein Binnen –
 Aufpreis nur 30,- €

Danach müsste für den Sportbootführerschein Binnen nur noch 30,- € Prüfungsgebühr überwiesen und eine (um 30 % verkürzte) Theorieprüfung abgelegt werden. Die Fahrprüfung wird komplett erlassen und daher entstehen auch keine weiteren Kosten für den Bootsfahrlehrer. Der Online-Kurs ist ja bereits bezahlt. Summa summarum also ab 240,- € für beide Sportbootführerscheine. Nur der Sportbootführerschein Binnen alleine kostet ab 200,- €, weil die Prüfungsgebühr 10,- € billiger ist.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Sparen Sie viele Stunden Lernzeit

Glauben Sie nicht, dass beim Sportbootführerschein die richtigen Antworten so einfach anzukreuzen sind – von wegen. Nicht wenige Fragen haben vier lange Antworten, bei denen Sie mit dem Finger Wort für Wort vergleichen müssen, um einen Unterschied zu entdecken. Sie werden sehen, wie in der Prüfung viele bis zur letzten Minute über ihrem Fragebogen sitzen und dann jede(r) Vierte durchfällt (amtliche Statistik). Das passiert Ihnen mit dem Online-Kurs nicht.

Rolf Dreyer hat Schlüsselworte formuliert. Schon im Unterricht werden Sie mit den Schlüsselworten vertraut gemacht. Nach den einzelnen Lektionen trainieren Sie gleich die Schlüsselworte. Sie sparen viele Stunden Lernzeit, weil Sie vertraute Schlüsselworte und keine Antworten auswendig lernen. In der Prüfung brauchen Sie nicht mal die halbe Zeit. Sie werden Ihren Fragebogen als eine(r) der Ersten abgeben. Während andere noch über den Fragen brüten, gratuliert Ihnen der Prüfer schon: null Fehler, bestanden!

Das System funktioniert perfekt, es ist tausendfach bewährt. In der Vorschau wird es genau erklärt, mit diversen Beispielen können Sie sich selbst überzeugen.

Bei Fragen Rolf Dreyer: 0160 / 840 4538.

Vorteile Online-Kurs

• sehr viel Geld sparen, komplett ab 210,- €

• keine festen Termine

• in kürzester Zeit zum Sportbootführerschein oder Funkzeugnis

• von Lehrbuchautor Rolf Dreyer persönlich betreut werden

• bei Fragen Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Mit Bootsfahrschule und Prüfung im Raum Halle

350 Partnerschulen

Die praktische Fahrausbildung auf einem Motorboot und die Prüfung können auf der Saale erfolgen. An die Küste müssen Sie jedenfalls nicht fahren, auch nicht für den Sportbootführerschein See. Unsere Fahrlehrer erwarten Ihren Anruf und freuen sich darüber. Sie bilden Sie erstklassig aus.

Bei Fragen rufen Sie bitte Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Führerschein-Prüfung

Auch die Prüfstellen finden Sie im Online-Kurs. In Deutschland werden jedes Jahr etwa 100.000 Sportbootführerschein-Prüfungen abgenommen. Sie laden das Anmeldeformular herunter und melden sich zur Prüfung an. Auch zum Ablauf der Prüfung erfahren alles im Online-Kurs.

Am Prüfungstag warten Ihr Fahrlehrer und ein amtlich bestellter Prüfer schon auf Sie. Zusammen mit einigen anderen Prüflingen gehen Sie an Bord. Jeder muss ablegen, geradeaus nach Kompass fahren, einen über Bord geworfenen Rettungsring mit einem Mensch-über-Bord-Manöver wieder hereinholen, wenden und wieder anlegen.

Nach fünf Minuten ist der Nächste dran. Unterdessen werden sechs Knoten vorgeführt, eine Rettungsweste und ein -gurt angelegt und eine Peilung vorgenommen. Davor haben Sie Ihren Prüfungsbogen ausgefüllt und danach bekommen Sie Ihren Sportbootführerschein.

Fragen zur Prüfung? Dann rufen Sie am besten Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Persönlich erreichbar

Rolf Dreyer erreichen Sie immer persönlich. Sie können mailen, das Hilfe-Center nutzen oder telefonieren: 0160 / 840 4538 – Rolf Dreyer erreichen Sie immer persönlich.

2.074 Erfahrungsberichte zum Online-Kurs

Hallo Herr Dreyer,
ich habe alles so gemacht, wie Sie es in Ihrem Online-Kurs erklären. Da wundert es doch nicht, dass ich die Prüfung bestanden habe oder? Den Sportbootführerschein Binnen werde ich auf jeden Fall auch noch machen und dann mal schauen, was sich so ergibt. Ach ja bei der Prüfung war noch ein junger Mann dabei der ebenfalls bei Ihnen den Online-Kurs gemacht hat.
Beste Grüße von der Nordsee
Phil Ringelmann
Bremerhaven


07. Dezember 2019

Hallo Herr Dreyer,
ich arbeite mich mit viel Freude und Kurzweile durch ihren Sportbootführerschein-Online-Kurs. Wenn ich richtig gelernt habe, dann habe ich bei einer Prüfungsfrage einen kleinen Fehler entdeckt.
Mit freundlichen Grüßen
David Moritz
Ulm


04. Dezember 2019

Sie haben richtig gelernt, die Antwort ist unvollständig. Aber in dieser Form wird die Antwort in der Prüfung verwendet. Es ist die amtliche Antwort, nicht meine.

Guten Abend Herr Dreyer,
ja, Sie haben nicht zu viel versprochen. Dank Ihres Online-Kurses habe ich den theoretischen Teil ohne Fehler bestanden. Es war eine Freude, mit Ihrem Online-Kurs zu lernen, auch mit Jahrgang 1939 kein Problem. Nun werde ich nächstes Jahr auf dem Neckar eine Woche auf dem Hausboot genießen. Ich wünsche Ihnen frohe Festtage, ein gesundes neues Jahr und weiterhin viel Erfolg mit Ihren Angeboten.
Mit freundlichen Grüßen
Rolf Humbel
Brittnau (CH)


29. November 2019

Funkzeugnisse und Pyroschein
als kostenlose Zugabe

Vielleicht wollen Sie nicht nur die Sportbootführerscheine See und Binnen machen? Klicken Sie mal auf die nächsten Links. Der Online-Kurs bietet nämlich ohne Mehrkosten auch Zugriff auf weitere Online-Kurse – für das Seefunkzeugnis SRC und das Binnenfunkzeugnis UBI sowie für den Pyroschein und sogar für das Bodenseeschifferpatent, auch wenn Sie das Bodenseeschifferpatent wohl nicht benötigen. Damit klar ist: Mehrkosten fallen für diese Online-Kurse nicht an. Einmal bezahlt haben Sie Zugriff auf alle Kurse.

Fragen zu Funkzeugnissen und zum Pyroschein beantwortet Rolf Dreyer: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein in Halle –
per Online-Kurs ohne Vorkenntnisse

Wer schon einmal ein Motorboot gesehen hat, besteht mit dem Online-Kurs auch die Prüfung. Blutige Anfänger haben schon nach einem Monat ihren Sportbootführerschein in der Tasche. An diesem Online-Kurs haben 45.000 Personen erfolgreich teilgenommen. Der Älteste hat mit 80 Jahren seine Sportbootführerschein-Prüfung bestanden; 75 Jahre war die älteste Dame alt, als sie ihren Sportbootführerschein machte. Lesen Sie einmal in den über 2.000 begeisterten Erfahrungsberichten.

Noch Fragen? Rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Segeln und Motorbootfahren

Nach dem Online-Kurs übernehmen Sie das Steuer







Mit praktischer Ausbildung und Prüfung im Raum Halle

Sportbootführerschein – die Theorie ist wichtig

Wissen Sie, dass der Gesetzgeber auf die Theorie besonders viel Wert legt. 95 Prozent der Prüfung besteht aus Theoriewissen. Der praktische Teil ist für Gesetzgeber nicht gerade wichtig. Oder können Sie erklären, warum die Prüfung für einen Führerschein, mit dem weltweit auf See gefahren werden darf, auf der Saale bei Halle abgenommen wird? Und warum die eigentliche Fahrprüfung selten länger als fünf Minuten dauert? Das bisschen Motorbootfahren ist schnell gelernt – und entsprechend preiswert.

Sie werden es später an Bord immer wieder feststellen: Das eigentliche Motorbootfahren ist kinderleicht, aber man muss einiges wissen – z. B. was die Seezeichen bedeuten, wer ausweichen muss, woran man aufziehendes schlechtes Wetter erkennt, was beim Ankern zu beachten ist… Mit dem Online-Kurs werden Sie darauf bestens vorbereitet.

Bei Fragen können Sie Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Halle – eine Stadt zum Wohlfühlen

Halle, die größte Stadt in Sachsen Anhalt, kann sich sehen lassen – die historische Altstadt und der Marktplatz, der Dom, die Moritzburg und der Universitätsplatz. Halle ist eine schöne Stadt. Die Stadt der fünf Türme bietet auf engem Raum Einkauf und Entspannung, Kultur und Cafés, Kunst und Kaufhäuser, traumhafte Häuserfassaden und ruhige Fleckchen, moderne Architektur und romantische Winkel. In Halle fühlt man sich wohl.

Motorbootfahren auf der Saale – Sportbootführerschein Binnen

Als Inhaber des Sportbootführerscheins Binnen dürfen Sie natürlich auch auf der Saale Motorboote fahren. Die Saale ist auf einer Länge von 160 km schiffbar, von der Elbe bis zur Unstruth bei Naumburg. Auf den ersten 20 km – es wird von der Elbe aus gemessen – fliesst die Saale zu langsam. Ständige Ablagerungen würden die Schifffahrt behindern; in diesem Teil muss die Fließgeschwindigkeit durch Buhnen erhöht werden. Man sagt auch, die Saale ist hier buhnengeregelt. Buhnen sind rechtwinklig in den Fluss gebaute Dämme; sie verengen den Fluss und erhöhen dadurch dessen Fließgeschwindigkeit. Sie beträgt auf der Saale 0,5 m/s bis 1,5 m/s.

Bei km 20 liegt die erste Schleuse, die Schleuse Calbe. Ihre Fallhöhe schwankt je nach Wasserstand zwischen 1,0 und 3,6 m. Übrigens wurde hier bereits im 14. Jahrhundert eine hölzerne Schleuse errichtet. Ab km 20 ist die Saale staugeregelt. Hier ist das Gefälle für die Schifffahrt zu stark, mit Staustufen und Wehren muss die Strömung verlangsamt werden. Schiffe müssen geschleust werden. Bis Oeblitz folgen noch weitere 16 Schleusen. Öffnungszeiten, UKW-Funkkanäle und Rufnummern der Scheusen finden Sie hier. Für Hinweise zum Schleusen klicken Sie bitte auf Frankfurt.

Die Saale ist bis km 124 eine Bundeswasserstraße; hierfür ist das Wasser- und Schifffahrtsstraßenamt Madgeburg zuständig. Auf diesem Abschnitt beträgt die Höchstgeschwindigkeit 16 km/h. Hier gilt die Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung, die Vorschriften für die Saale sind in Kapitel 25 zu finden. Das Wichtigste daraus, kurz und bündig beschrieben finden Sie durch Klick auf Dresden.

Vier Kilometer oberhalb von Leuna wird die Saale eine Landeswasserstraße; die Höchstgeschwindigkeit ist hier auf 10 km/h begrenzt. Bei niedrigem Wasserstand ist dieser Abschnitt für Sportboote mit mehr als 1 m Tiefgang kaum befahrbar. Besondere Aufmerksamkeit verlangt das Durchfahren der Eisenbahnbrücke bei Bad Dürrenberg.

Bei Fragen rufen Sie bitte Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Mit Sportbootführerschein

Volle Fahrt voraus

Halle – Wasserwandern auf der Saale

Wie geschaffen zum Wasserwandern sind die Saale und ihre herrliche Flusslandschaft, die zum Blauen Band durch Sachsen-Anhalt gehören. Der nächstgelegene Ausgangspunkt ist die Anlage des Wassersportclubs Rabeninsel am Böllberger Weg 147. Hier kann auch ein Boot vom Trailer geslippt werden. Nachteilig ist, dass zu Tal fahrend auf den nächsten 7 Kilometern vier Schleusen passiert werden müssen, während von Trotha bis Wettin 18 km ohne Schleusen gefahren werden können.

Hinter der Schleuse Wettin, zwischen Friedeburg und Nelben, fließt die Saale durch ein enges Tal mit steilen roten Klippen, ein Höhepunkt jeder Fahrt auf der Saale. Wenig später erreicht sie die etwa 800 m breite Alslebener Enge und fließt bei Mukrena in die Kustrenaer Wanne. Die Auenwälder der unteren Saale bis zur Mündung in die Elbe zeigen noch die ursprüngliche Vegetation; über 50 Vogelarten brüten hier inmitten reicher Flora und Fauna.

Ab Trotha kann man auch mit mindestens 1,60 m Wassertiefe rechnen; hier können sogar 1000-Tonnen-Schiffe fahren. In Krümmungen befahren sie zumeist die Außenkurven, weil dort infolge stärkerer Strömung tiefes Wasser angetroffen wird. Achten Sie bei entgegenkommenden Schiffen stets auf eine blaue Tafel am Steuerhaus; sie zeigt an, dass es auf der linken Seite (wie in England) fährt. Man nennt dies Begegnen Steuerbord an Steuerbord.

Zu Tal fahrend wird die rechte Seite der Fahrrinne durch rote Tonnen oder Stangen begrenzt, die linke Seite durch grüne. Weißen Streifen auf Tonnen oder Stangen weisen auf Gefahren hin, zum Beispiel auf Buhnen, die dicht unter der Wasseroberfläche liegen. Zu diesen Tonnen sollte stets ein Sicherheitsabstand von 5 m gehalten werden.

Sie wissen ja, Rolf Dreyer: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein – Ausbildung in anderen Städten

Sie sollten auch den lehrreichen Beitrag über Kroatien lesen; daran erkennen Sie, welchen Gehalt der Online-Kurs besitzt. Wie wäre es mit Urlaub in Holland? Lesen Sie vielleicht auch einmal, welche Verhältnisse anderen Orten angetroffen werden. Dazu klicken Sie bitte auf Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Freiburg, Gelsenkirchen, Hamburg, Hamm, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Krefeld, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mannheim/Ludwigshafen, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen, Osnabrück, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Wiesbaden oder Wuppertal.

Zur Ausbildung außerhalb von Halle informiert Sie Rolf Dreyer: 0160 / 840 4538

Halle – Sportbootführerschein ohne fremde Hilfe

Üben Sie nach dem Karteikartensystem die Prüfungsfragen ein. Testen Sie mit den Original-Prüfungsfragebogen Ihr Wissen. So vorbereitet wickeln Sie die Prüfung mit links ab. Wo Sie sich zur Prüfung anmelden können, wird im Online-Kurs genau erklärt – und auch wo Sie vorher die praktische Fahrstunde buchen können. Sie benötigen nur eine Fahrstunde, weil Sie im Online-Kurs schon jeden Knoten und jedes Fahrmanöver in allen Einzelheiten per Video erklärt bekommen haben und die eigentliche Fahrprüfung ja nur fünf Minuten dauert.

Rolf Dreyer: 0160 / 840 4538

Alle Online-Kurse zusammen nur 5,- €

Kaufen Sie keine Katze im Sack. Testen Sie alle sechs Online-Kurse 24 Stunden lang. Das kostet nur 5,- €. Sie werden es nicht bereuen.