Gelsenkirchen

Sportbootführerschein See 215,- €

Inklusive Prüfungsgebühren und Fahrschule

Ausbildung durch Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Über 30.000 erfolgreiche Teilnehmer

Bei Fragen rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Lehrbuchautor Rolf Dreyer bildet Sie aus

215,- € reichen für den Sportbootführerschein See in Gelsenkirchen. Für 215,- € bekommen Sie die komplette Ausbildung (Theorie- und Fahrausbildung auf einem Motorboot) und die Prüfung (Theorie- und Fahrprüfung). Ausbilder ist Rolf Dreyer, Betreiber einer Yachtschule und der wohl bekannteste Lehrbuchautor im deutschen Wassersport. So viel zur Qualität der Ausbildung.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein See für 215,- €

Das rechnet sich so:

1.) 39,90 € Online-Kurs
2.) 105,- € für die Theorie- und die Fahrprüfungen
3.) 70,- € für die Bootsfahrschule
Insgesamt also etwa 215,- € für den Sportbootführerschein See. Dieser Führerschein ist der optimale Einstieg für angehende Motorbootfahrer und Segler.

Noch eine Frage – Sie können Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein Binnen für 63,- €

Brauchen Sie auch den Sportbootführerschein Binnen? Das ist der Sportbootführerschein für den Rhein, die Müritz oder den Gardasee. Als Inhaber des Sportbootführerscheins See müssten Sie nur noch 63,- € für eine ermäßigte Prüfungsgebühr ausgeben. Sie können Ihr Wissen ein zweites Mal nutzen. Eine einfache (um 30 % verkürzte) Fragebogenprüfung ist nötig, aber keine Fahrprüfung. So entfällt das zweite Mal Fahrschule.

Sie können auch nur den Sportbootführerschein Binnen machen, ohne den Sportbootführerschein See. Das kostet etwa 205,- €, weil die Prüfungsgebühr etwas günstiger ist.

Noch eine Frage – Sie können Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Mit Sportbootführerschein

Volle Fahrt voraus

Sportbootführerschein per Online-Kurs –
Motorbootschule und Prüfung

Die Fahrschule auf einem Motorboot und die Prüfung können in Dortmund, Bochum, Essen oder Düsseldorf erfolgen. Ausbildung und Prüfung sind das ganze Jahr über möglich – wenn es kalt ist, werden die Boote geheizt. Im Online-Kurs erwarten Sie etwa 150 Partnerschulen. Sie bilden Sie gerne aus – und sehr gut. Die Ausbildung wird vereinbart, nachdem der Prüfungstermin feststeht. Die Fahrschule findet wenige Tage vor der Prüfung statt. Über den Online-Kurs melden Sie sich auch zur Prüfung an. Am Prüfungstag schließlich kommt – wie beim Autoführerschein – der Fahrlehrer angefahren. Prüfer und Prüflinge steigen zu und die Fahrprüfung findet statt. Davor haben Sie den Fragebogen ausgefüllt und danach bekommen Sie Ihren Sportbootführerschein.

Sportbootführerschein per Online-Kurs –
Ihre Termine gehen vor

Haben Sie einen engen Terminkalender? Dann ist der Online-Kurs ideal für Sie. Sie bereiten sich vor, wann und wo Sie wollen: per PC, Tablet oder Smartphone. In einer Bootsfahrschule müssen Sie zu festen Terminen erscheinen. Die Prüfung muss am Ende des Kurses abgelegt werden. Wenn Sie bis dahin nicht genug gelernt haben oder etwas dazwischen kommt, haben Sie ein Problem – und keinen Sportbootführerschein.

Im Online-Kurs bestimmen Sie, wann Sie zur Prüfung antreten. Online können Sie die Prüfungsreife testen. Im Online-Kurs finden Sie alle Prüfungstermine. Vielleicht fahren Sie etwas weiter zur Prüfung, weil dort der Termin besser passt. Wenn hier etwas dazwischen kommt, buchen Sie um. Im Online-Kurs ist das kein Thema.

Segeln und Motorbootfahren

Nach dem Online-Kurs übernehmen Sie das Steuer

Sportbootführerschein per Online-Kurs –
kostenlose Zugaben

Wollen Sie Meer? Nicht nur die Sportbootführerscheine? Mit Rolf Dreyers Online-Kurs können Sie jederzeit ohne Mehrkosten auch weitere Online-Kurse machen – und zwar für das Seefunkzeugnis SRC und das Binnenfunkzeugnis UBI sowie für den Pyroschein und sogar für das Bodenseeschifferpatent, auch wenn Sie das vermutlich nicht benötigen. Damit klar ist: Mehrkosten fallen für diese Online-Kurse nicht an. Einmal bezahlt haben Sie auf alle Kurse Zugriff.

Funkzeugnis und Pyroschein

Boote mit Kajüte haben oft auch ein Funkgerät – zur Sicherheit und wegen des Komforts. Wer ein solches Sportboot führt, muss ein Funkzeugnis besitzen. Das gilt auch im Ausland. Wer erwischt wird, zahlt schon beim ersten Verstoß zwischen 150,- € und 250,- €. – Pyroschein heißt der Fachkundenachweis für Seenotsignale. Er ist nur in Deutschland vorgeschrieben. Ein Funkkurs kostet normalerweise 300,- €, der Kurs für den Pyroschein etwa 60,- €.

Sportbootführerschein –
auf die Theorie kommt es an

Wussten Sie, dass 95 Prozent der Ausbildung nur aus Theorie-Unterricht besteht? Die praktische Fahrprüfung auf einem Motorboot dauert nur etwa fünf Minuten; die Vorbereitung darauf ist an einem halben Nachmittag erledigt. Der Knackpunkt ist die Theorieprüfung: ein Fragebogen mit 30 Fragen (Multiple Choice) und neun (nicht ganz einfachen) Aufgaben zu einer Seekarte. Wer das nicht richtig erklärt bekommt, beißt sich die Zähne daran aus und scheitert. Mit dem Online-Kurs scheitern Sie nicht. Der älteste Kursteilnehmer hat mit 80 Jahren seine Prüfung bestanden. Und Sie wissen ja: Bei Fragen können Sie Lehrbuchautor Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

>

Wann und wo Sie wollen.

Können Sie nicht über Wochen zu festen Terminen in einer Fahrschule erscheinen? Wollen Sie unabhängig bleiben? Dann ist der Online-Kurs optimal für Sie. Lernen und üben Sie, wann, wo und wie oft Sie wollen: zu Hause am PC, in einem Straßencafé am Tablet oder unterwegs am Smartphone.

Gelsenkirchen – nicht nur Schalke

Für Fußballfans ist Gelsenkirchen natürlich gleichbedeutend mit Schalke und der Veltins Arena. Ältere Menschen denken eher an Bergbau, der im ganzen Stadtbild seine Spuren hinterlassen hat. Gelsenkirchen kann stolz auf seine Vergangenheit sein, auch wenn es heute nicht mehr zu den Brummern der Nation gehört – man lebt immer noch ganz gut in der Stadt.

Sportbootführerschein per Online-Kurs –
nicht nur in Gelsenkirchen

Wenn Sie viel herumkommen, interessieren Sie sich vielleicht auch für andere Städte und die jeweiligen Wassersportmöglichkeiten – Berlin, Potsdam, Dresden, Leipzig, Halle, Magdeburg, Chemnitz, Rostock, Lübeck, Kiel, Bremen, Hamm, Dortmund, Bochum, Duisburg, Aachen, Krefeld, Mönchengladbach, Essen, Oberhausen, Düsseldorf, Bonn, Koblenz, Wuppertal, Hamburg, Hannover, Braunschweig, Köln, Frankfurt, Kassel, Darmstadt, Mainz, Münster, Osnabrück, Mannheim/Ludwigshafen, Saarbrücken, Karlsruhe, Freiburg, Ingolstadt, Augsburg, München, Nürnberg oder Stuttgart. Wollen Sie zum Wassersport nach Holland bzw. in die Niederlande? Oder interessieren Sie sich für Kroatien?

Alle Online-Kurse zusammen nur 5,- €

Sie müssen keine Katze im Sack kaufen. Für nur 5,- € können Sie alle Online-Kurse 24 Stunden lang testen. Hier können Sie buchen.