Düsseldorf

Ihre Wassersportausbildung machen Sie besser online. Rolf Dreyer, der bekannte Lehrbuchautor und selbst Betreiber einer Yachtschule, macht den Sportbootführerschein richtig günstig. Sein Online-Kurs erspart den größten Teil der Ausbildungskosten. Für einen Sportbootführerschein – inklusive praktische Fahrausbildung auf einem Motorboot und Prüfungsgebühren – bezahlen Sie in Düsseldorf nur etwa 190,- €.

Nämlich zuerst 39,90 € für den Online-Kurs. Später bei der Anmeldung zur Prüfung 82,- € für die komplette Prüfung (Theorie und Fahrprüfung) und zuletzt 70,- € für das Training auf einem Motorboot. Noch Fragen? Rufen Sie Rolf Dreyer an – 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein in Düsseldorf – praktische Ausbildung

Die praktische Fahrausbildung auf einem Motorboot und die Prüfung erfolgen im Düsseldorfer Medienhafen. Ausbildung und Prüfung sind in Düsseldorf das ganze Jahr über möglich – im Winter sind die Boote beheizt. Die praktische Fahrausbildung auf einem Motorboot buchen Sie am einfachsten im Online-Kurs. Unsere Fahrlehrer erwarten Ihren Anruf. Sie können sich natürlich auch per Mail oder Telefon direkt an Rolf Dreyer wenden, wenn Sie noch Fragen haben oder Hilfe benötigen. Wenn Sie nach Tipps für das Fahren auf dem Rhein suchen, klicken Sie am besten auf Köln und Bonn. Informationen über die Verkehrsregeln auf dem Rhein finden Sie bei Wiesbaden.

Sportbootführerschein in Düsseldorf – vergiss den alten Kram

Wer früher in Düsseldorf einen Sportbootführerschein machen wollte, musste zuerst einmal eine Segel- oder Bootsfahrschule in Düsseldorf suchen, dann warten, bis ein Kurs anfing und schließlich dort regelmäßig aufkreuzen. So ein Kurs war teuer, oft langweilig und brachte häufig wenig. Dazu muss man wissen, dass der Besuch einer Bootsfahrschule überhaupt nicht vorgeschrieben ist. Das ist beim Sportbootführerschein anders geregelt als beim Autoführerschein. Seinen Sportbootführerschein darf man machen, wo und wie es einem gefällt.

Sportbootführerschein in Düsseldorf – begehrt und interessant

Düsseldorf – Landeshauptstadt von NRW, über 600.000 Einwohner, bekannte Messestadt und bedeutendes Wirtschafts- und Kulturzentrum (Düsseldorfer Schauspielhaus, Deutsche Oper am Rhein, Kom(m)ödchen). Düsseldorf gilt als Deutschlands wichtigster Werbe- und Modestandort und als zweitwichtigster Banken- und Börsenplatz. Früher sagte man, in Düsseldorf wird das Geld ausgegeben, das im Ruhrgebiet verdient wird – nicht nur auf der Kö, der Düsseldorfer Königsallee. In Düsseldorf findet alljährlich Ende Januar die Boot statt, die größte deutsche Bootsausstellung.

400 m breit ist der Rhein bei Düsseldorf und ein durchaus reizvolles Fahrtgebiet. Nicht gerade kleine Schiffe liegen im Medienhafen beim Düsseldorfer Yacht Club, einem der ältesten und renommiertesten deutschen Yacht Clubs; wer hier nur Schickimicki erwartet, irrt sich gründlich. Der DYC mit seinen heute etwa 500 Mitgliedern gründete schon 1922 die Rheinwoche (mehr dazu siehe Bonn); für seine erfolgreiche Jugendarbeit wurde der Club seitdem mehrfach ausgezeichnet. Die einzige deutsche Yacht, die jemals ein Volvo-Ocean-Race gewonnen hat, war 2002 die Illbruck aus dem DYC. DYC-Fahrtensegler bereisten wohl schon alle Seegebiete der Welt; drei von Ihnen umrundeten die Erde

Und im Düsseldorfer Medienhafen liegen nicht nur große Yachten, hier machen auch mehrere tausend Wassersportler jährlich Ihre Ausbildung und Prüfung zum Prüfung Sportbootführerschein See.

Sportbootführerschein in Düsseldorf – richtige Reihenfolge

Wer auf dem Rhein ein Sportboot mit mehr als 5 PS führen möchte, benötigt den Sportbootführerschein Binnen. Weil jedoch auch das schönste Berg- und Talfahren irgendwann doch langweilig wird, sollte man auch gleich den Sportbootführerschein See erwerben. Wer zuerst den Sportbootführerschein See und dann den Sportbootführerschein Binnen macht, bezahlt kaum mehr als für einen Sportbootührerschein allein. Aber wichtig: Auf die Reihenfolge kommt es an – erst See, dann Binnen. Wer es so macht, dem wird beim Sportbootführerschein Binnen etwa ein Drittel der Theorieprüfung erlassen und die praktische Prüfung wird komplett erlassen. Das spart Geld, Zeit und Stress.

Sportbootführerschein in Düsseldorf – fesselnder Online-Kurs

Mit Rolf Dreyers Online-Kurs können Sie beide Sportbootführerscheine erwerben, den Sportbootführerschein See und den Sportbootführerschein Binnen. Trick- und Videofilme, vertonte Texte, Bilder und Zeichnungen – so erklärt Rolf Dreyer, wie ein Sportboot geführt wird. Motorbootfahren wird natürlich ausführlich besprochen, aber auch Sicherheit an Bord, Navigation, Seeverkehrsrecht, Wetterkunde, Schifffahrt bei Nacht – der Online-Kurs behandelt die ganze Palette des Yacht- und Bootsports. Bei Fragen rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538 oder mailen Sie. Sie können mit perfekten Lernhilfen Ihr Wissen einüben und Ihre Kenntnisse mit genau den Fragebogen testen, von denen Ihnen später einer in der Prüfung vorgelegt wird. Zweifeln Sie etwa noch, dass Sie mit dem Online-Kurs die Prüfung sicher bestehen?

Sportbootführerschein in Düsseldorf – ohne Vorkenntnisse

Wer schon einmal ein Motorboot auf einem Foto gesehen hat, besteht mit diesem Online-Kurs auch die Prüfung. Viele blutige Anfänger hatten schon nach vier Wochen ihren Sportbootführerschein in der Tasche. An diesem Online-Kurs haben weit über 30000 Personen erfolgreich teilgenommen. Lesen Sie einmal die Erfahrungsberichte.

Sportbootführerschein Online-Kurs – Funkzeugnisse und Pyroschein gleich mit dabei

Ohne Mehrkosten haben Sie jederzeit auch noch Zugang zu Online-Kursen – für das Seefunkzeugnis SRC, für das Binnenfunkzeugnis UBI, für den Pyroschein und das Bodenseeschifferpatent, das ein Düsseldorfer wohl nicht benötigt. Aber berücksichtigen Sie, dass ein Funkkurs alleine schon etwa 300,- € kostet und der Pyrokurs etwa 60,- €.

Sportbootführerschein in anderen Städten

Um noch einmal auf den Anfang zurückzukommen: Düsseldorf ist ein guter Standort für die Ausbildung zum Sportbootführerschein See und Binnen. Wenn Sie andere Möglichkeiten suchen, so klicken Sie auf Berlin, Potsdam, Dresden, Leipzig, Halle, Magdeburg, Chemnitz, Rostock, Lübeck, Kiel, Bremen, Dortmund, Wuppertal, Osnabrück, Münster, Hamm, Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen, Krefeld, Aachen, Mönchengladbach, Essen, Bochum, Mainz, Kassel, Frankfurt, Wiesbaden, Koblenz, Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Mannheim/Ludwigshafen, Darmstadt, Saarbrücken, Nürnberg, Augsburg, Ingolstadt, Hamburg, Braunschweig, Hannover, Köln, Bonn oder München. Wollen Sie zum Wassersport nach Holland bzw. in die Niederlande? Oder interessieren Sie sich für Kroatien?

Sportbootführerschein in Düsseldorf – noch Fragen offen?

Über dem Seitenanfang finden Sie viele weitere Informationen. Ganz oben rechts steht Hilfe, der Link zu den häufig gestellten Fragen FAQ. Und natürlich können Sie Rolf Dreyer jederzeit anrufen: 0160-840 4538. Wenn Sie zuerst noch mehr lesen wollen, so klicken Sie bitte hier.