Dortmund

Sportbootführerschein See ab 235,- €

Inklusive Prüfungsgebühren und Fahrschule

Ausbildung durch Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Über 30.000 erfolgreiche Teilnehmer

Bei Fragen rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Ab 235,- € für den Sportbootführerschein See inklusive Ausbildung bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer, Bootsfahrschule, Theorie- und Fahrprüfung. Sie müssten drei Raten bezahlen:

1.) 39,90 € Online-Kurs
2.) 105,- € Prüfungsgebühr – Theorie- und Fahrprüfung
3.) ab 90,- € Bootsfahrschule

Das macht ab 235,- € für den Sportbootführerschein See. Das ist der optimale Einstieg für angehende Motorbootfahrer und Segler.

Haben Sie dazu eine Frage? Sie können Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein Binnen 63,- €

Wer beide Sportbootführerscheine machen möchte, startet mit dem Sportbootführerschein See. Denn dann muss für den Sportbootführerschein Binnen nur noch eine ermäßigte Prüfungsgebühr überwiesen werden: 63,- € für eine verkürzte Theorieprüfung, die Praxisprüfung wird erlassen. Das geht aber nur in dieser Reihenfolge. Wer es andersrum macht, zahlt zwei Mal die Fahrschule und höhere Prüfungsgebühren. Summa summarum ab 298,- € für zwei Sportbootführerscheine.

Nur der Sportbootführerschein Binnen alleine kostet ab 225,- €, weil die Binnen-Prüfung 10,- € billiger ist.

Noch eine Frage – Sie können Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Mit Sportbootführerschein

Volle Fahrt voraus

Sportbootführerschein per Online-Kurs –
mit Bootsfahrschule

Die Fahrschulung auf einem Motorboot und die Prüfung können in Dortmund erfolgen, aber auch in Bochum, Essen, Duisburg, Düsseldorf oder Bergkamen. Ausbildung und Prüfung sind das ganze Jahr über möglich – im Winter auf beheizten Booten– und man muss auch nicht lange auf den nächsten Termin warten.

Im Online-Kurs finden Sie etwa 150 Fahrlehrer, darunter viele an den genannten Orten. Unsere Partnerschulen bilden Sie gerne aus und freuen sich auf Ihren Anruf. Beachten Sie aber, dass die Fahrausbildung erst wenige Tage vor der Prüfung erfolgen soll und zwar am selben Ort und auf demselben Boot, auf dem auch die Prüfung abgelegt wird. Den Fahrlehrer buchen Sie also erst, wenn der Prüfungsort feststeht.

Noch eine Frage – Sie können Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.

Sportbootführerschein Online-Kurs –
mit amtlicher Prüfung

Auch zur Prüfung melden Sie sich über den Online-Kurs an. Was dabei zu beachten ist wird im Online-Kurs genau erklärt. Am Prüfungstag kommt – wie beim Autoführerschein – der Fahrlehrer angefahren, ein amtlich bestellter Prüfer und einige Prüflinge gehen an Bord und die Fahrprüfung beginnt. Ablegen, geradeaus (nach Kompass) fahren, einen Ring, den der Prüfer über Bord geworfen hat, mit einem Rettungsmanöver wieder hereinholen, wenden und wieder anlegen – das Ganze dauert fünf Minuten. Dann ist der Nächste dran.

Im Online-Kurs wurden Ihnen schon alle Prüfungsmanöver vorgeführt. Danach haben Sie sie mit Ihrem Fahrlehrer eingeübt. Auch die sechs Knoten, die Sie machen müssen, während ein anderer Kandidat am Steuer sitzt, kennen Sie schon aus dem Online-Kurs. Vor der Fahrprüfung haben Sie Ihren Fragebogen ausgefüllt, den Sie ebenfalls schon im Online-Kurs bearbeitet hatten. Danach bekommen Sie Ihren Sportbootführerschein.

Segeln und Motorbootfahren

Nach dem Online-Kurs übernehmen Sie das Steuer

Flexibel und kompetent

Online lernen und üben, wann und wo Sie wollen – zu Hause, im Straßencafé, bei der Arbeit, im Urlaub – per PC, Tablet oder Smartphone. Hören Sie Rolf Dreyer zu, als säßen Sie in seinem Unterricht. Was an die Wand projiziert wird, sehen Sie auf Ihrem Bildschirm. Auf feste Unterrichtszeiten sind Sie nicht angewiesen. Schauen Sie sich den Zehn-Minuten-Ausschnitt an.

Über 30.000 Teilnehmer

Wer schon ein Motorboot auf einem Foto gesehen hat, besteht mit diesem Online-Kurs auch die Prüfung. Blutige Anfänger hatten nach drei Wochen ihren Sportbootführerschein in der Tasche. Am Online-Kurs haben schon über 30.000 Personen erfolgreich teilgenommen. Lesen Sie einige begeisterte Erfahrungsberichte, mehr als 1.500 sind es.

Obendrauf noch die Funkzeugnisse und der Pyroschein

Mit dem Online-Kurs können Sie nicht nur die Sportbootführerscheine machen. Kostenlos enthalten sind weitere Online-Kurse – für das Seefunkzeugnis SRC, das Binnenfunkzeugnis UBI, den Pyroschein und das Bodenseeschifferpatent, falls es Sie mal an den Bodensee verschlägt. Sonst zahlen Sie für einen Funkkurs alleine schon etwa 300,- € und für einen Pyrokurs etwa 60,- €.

Sportbootführerschein plus Funkzeugnis –
auch große Boote fahren

Der Sportbootführerschein gilt nur für Sportboote ohne Funkgerät. Das sind die kleineren Boote. Wenn ein Funkgerät an Bord ist, muss der Bootsführer ein Funkzeugnis besitzen. Das ist auch im Ausland vorgeschrieben. Wer sich ohne Funkzeugnis erwischen lässt (das Funkgerät ist an der Antenne auch von außen erkennbar), bezahlt zwischen 150,- € und 250,- €. Ein Funkgerät erhöht nicht nur den Komfort an Bord. Es dient der Sicherheit. Hat man Schwierigkeiten, so muss nur der rote Knopf fünf Sekunden lang gedrückt gehalten werden. Damit ist automatisch eine Sprechfunkverbindung zu einer Rettungsstelle und zu allen Booten und Schiffen in der Nähe hergestellt. Das geht mit einem Handy nicht.

Zur eigenen Sicherheit der Pyroschein

Auch der Pyroschein dient der Sicherheit. Im Notfall können Seenotraketen abgeschossen werden. Die sind aber nicht gerade ungefährlich. Fehlbedienungen können Verletzungen und Feuer an Bord zur Folge haben. In Deutschland – nicht im Ausland – ist der Pyroschein vorgeschrieben, wenn solche Raketen an Bord sind. Deutsche Charterboote müssen sie haben; das ist behördlicherseits vorgeschrieben. So ein Boot bekommen Sie nicht ohne Pyroschein.

Wann und wo Sie wollen.

Können Sie nicht über Wochen zu festen Terminen in einer Fahrschule erscheinen? Wollen Sie unabhängig bleiben? Dann ist der Online-Kurs optimal für Sie. Lernen und üben Sie, wann, wo und wie oft Sie wollen: zu Hause am PC, in einem Straßencafé am Tablet oder unterwegs am Smartphone.

Sportbootführerschein in Dortmund –
begehrt und interessant

Dortmund ist mit über 580.000 Einwohnern nicht nur die größte Stadt des Ruhrgebiets, sondern auch Westfalens Wirtschafts- und Handelszentrums. Obwohl Dortmund den Strukurwandel von Kohle, Stahl und Bier zu einer modernen Dienstleistungsmetropole mit Schwerpunkten in der Versicherungswirtschaft (Continentale, Signal Iduna), IT, Logistik und dem Einzelhandel Dortmund gut vollzogen hat, ist die Arbeitslosigkeit leider immer noch nicht überwunden. So sind die Dortmunder Stadtwerke, die DSW21, immer noch die größten Arbeitgeber. Der große Sympathieträger ist natürlich Borussia Dortmund. Aber nicht nur für Fußball, auch für Wassersport interessieren sich viele Dortmunder.

Sportbootführerschein in Dortmund –
online viel bequemer

Neue Zeiten sind angebrochen: Heute muss niemand mehr eine langweilige Bootsfahrschule besuchen und wochenlang an einem oder zwei Abenden drei Stunden lang dem langatmigen Vortrag eines Bootsfahrlehrers zuhören. Es geht besser, leichter und günstiger: Machen Sie Ihre Wassersportausbildung online. Rolf Dreyer, der bekannte Lehrbuchautor im Wassersport und selbst Betreiber einer Yachtschule, macht den Sportbootführerschein für jeden möglich – online, pfiffig, unterhaltsam und äußerst effizient. Sie können sich per Mail oder Telefon direkt an Rolf Dreyer wenden, wenn Sie eine Frage haben oder Hilfe benötigen. Zu alledem kommt: Sein Online-Kurs ist super günstig.

Sportbootführerschein an anderen Orten –
viel günstiger per Online-Kurs

Dortmund ist kein schlechter Standort für die Ausbildung zum Sportbootführerschein See und Binnen. Andere Möglichkeiten sind zum Beispiel Berlin, Dresden, Leipzig, Magdeburg, Halle, Chemnitz, Potsdam, Rostock, Kiel, Lübeck, Bremen, Hamm, Dortmund, Oberhausen, Gelsenkirchen, Krefeld, Mönchengladbach, Bonn, Braunschweig, Aachen, Koblenz, Wuppertal, Hamburg, Hannover, Kassel, Köln, Frankfurt, Mainz, Münster, Osnabrück, Mannheim/Ludwigshafen, Saarbrücken, Karlsruhe, Freiburg, Ingolstadt, Augsburg, München, Nürnberg oder Stuttgart. Wollen Sie zum Wassersport nach Holland bzw. in die Niederlande? Oder interessieren Sie sich für Kroatien?

Alle Online-Kurse für nur 5,- €

Das Beste zuletzt. Für nur 5,- € können Sie alle Online-Kurse 24 Stunden lang nutzen, sich einen umfassenden Eindruck verschaffen und sehr viel lernen.