Bremen

Sportbootführerschein See 210,- €

Inklusive Prüfungsgebühren und Fahrschule

Ausbildung durch Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Über 30.000 erfolgreiche Teilnehmer

Bei Fragen rufen Sie Rolf Dreyer an: 0160 / 840 4538

Ausbilder ist der bekannte
Lehrbuchautor Rolf Dreyer

273,- € kostet die komplette Ausbildung (Theorie und Motorbootfahren) plus Prüfung (Theorie- und Fahrprüfung) für beide Sportbootführerscheine zusammen – für den Sportbootführerschein See und den Sportbootführerschein Binnen.

Wenn Sie Fragen haben, sollten Sie Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein See nur 210,- €

Bezahlt werden müsste in drei Raten:

1.) 39,90 € Online-Kurs
2.) 105,- € Prüfungsgebühren, Theorie- und Fahrprüfung
3.) 65,- € Fahrtraining auf einem Motorboot

Das macht 210,- € für den Sportbootführerschein See. Dieser Schein ist der beste Einstieg für angehende Motorbootfahrer und Segler.

Bei Fragen Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Sportbootführerschein Binnen nur 63,- €

Brauchen Sie auch den Sportbootführerschein Binnen? Sie könnten Ihr Wissen ein zweites Mal einsetzen und müssten nur 63,- Prüfungsgebühr bezahlen. Es müsste nämlich nur noch eine verkürzte Theorieprüfung abgelegt werden. Die Fahrprüfung wird erlassen. Also am Ende ca. 273,- € für zwei Sportbootführerscheine. Nur der Sportbootführerschein Binnen alleine kostet per Online-Kurs 200,- €.

Sie wissen ja: Bei Fragen Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Wann und wo Sie wollen.

Können Sie nicht über Wochen zu festen Terminen in einer Fahrschule erscheinen? Wollen Sie unabhängig bleiben? Dann ist der Online-Kurs optimal für Sie. Lernen und üben Sie, wann, wo und wie oft Sie wollen: zu Hause am PC, in einem Straßencafé am Tablet oder unterwegs am Smartphone.

Bootsfahrschulung auf der Weser

Im Online-Kurs finden Sie auch Ihren Fahrlehrer. Wir haben fast 150 Partnerschulen. Sie freuen sich auf Ihren Anruf und zeigen Ihnen gerne, was Sie in der Fahrprüfung machen müssen. Die Fahrausbildung auf einem Motorboot – und wenig später auch die Prüfung – finden in Bremen auf der Weser statt, mitten in der Stadt, an der Bürgermeister-Smidt-Brücke, vor dem Beck's Gebäude. Die Ausbildung dauert einen Nachmittag lang und kostet etwa 65,- €. Ausbildung und Prüfung sind das ganze Jahr über möglich – im Winter auf beheizten Booten.

Haben Sie Fragen? Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538

Amtliche Führerschein-Prüfung

Am Prüfungstag gehen ein amtlich bestellter Prüfer und einige Prüflinge zu Ihrem Fahrlehrer an Bord. Jeder Kandidat muss nun einmal ablegen, geradeaus (nach Kompass) fahren, eine Boje wieder reinholen, die der Prüfer über Bord geworfen hat, wenden und wieder anlegen. Das dauert etwa fünf Minuten und wurde Ihnen im Online-Kurs schon ausführlich vorgeführt. Während einer fährt, machen andere sechs Knoten. Auch die Knoten kennen Sie schon aus dem Online-Kurs. Davor haben Sie Ihren Prüfungsbogen ausgefüllt (der gleiche Bogen, den Sie schon aus dem Online-Kurs kennen) und danach bekommen Sie Ihren Sportbootführerschein.

Segeln und Motorbootfahren

Nach dem Online-Kurs übernehmen Sie das Steuer

Auch den Pyroschein machen

Im Online-Kurs sind nicht nur die Sportbootführerscheine enthalten, sondern auch der Pyroschein . Diesen Schein benötigt, wer Fallschirmraketen an Bord hat (auf Charteryachten vorgeschrieben). Pyroschein nennt man den amtlichen Fachkundenachweis nach Sprengstoffrecht. Mit dem Online-Kurs können Sie schnell und einfach auch die Prüfung (15 Fragen + Praxisprüfung) ablegen. Die Ausbildung ist hoch interessant und kostet Sie keinen Cent zusätzlich, die Prüfung 19,- €. Diese Prüfung sollten Sie zusammen mit dem Sportbootführerschein Binnen ablegen. Mehr zum Pyroschein.

Die Funkzeugnisse nicht vergessen

Kein Cent zusätzlich, das gilt auch für die Funkausbildung. Ein Funkzeugnis braucht, wer ein Sportboot führen will, das mit einem Funkgerät ausgerüstet ist. Das ist keine deutsche Schikane, das gilt weltweit. Für den Sportbootführerschein See gibt es das Seefunkzeugnis SRC und für den Sportbootführerschein Binnen das Binnenfunkzeugnis UBI. Beides ist im Online-Kurs enthalten – das Bodenseeschifferpatent übrigens auch, aber das brauchen Sie wohl nicht.

Sportbootführerschein –
viel besser per Online-Kurs

Trick- und Videofilme, Bilder und Zeichnungen, vertonte Texte, Lehrbuchautor Rolf Dreyer erklärt unterhaltsam und kompetent, wie ein Sportboot geführt wird: Motorbootfahren, Sicherheit an Bord, Navigation, Verkehrsregeln, Wetterkunde, Schifffahrt bei Nacht – der Online-Kurs behandelt die ganze Palette des Yacht- und Bootsports. Perfekte Lernhilfen machen Ihr Wissen prüfungsfest; Sie üben mit den gleichen Fragebogen, die Ihnen auch in der Prüfung vorgelegt werden.

Beim Sportbootführerschein See wird Segeln nicht geprüft. Der Online-Kurs zum Sportbootführerschein Binnen jedoch enthält eine umfangreiche, spannende Einführung in die Segeltheorie. Das sollten sich alle angehenden Segler ansehen. Mit diesem Kenntnissen macht ein Segelkurs viel mehr Spaß.

Mit Sportbootführerschein

Volle Fahrt voraus

Bremen – sympathische Stadt im Norden

Die Freie Hansestadt Bremen mit der 60 km nördlich gelegenen Stadtgemeinde Bremerhaven ist Deutschlands zehntgrößte Stadt. Durch Bremen fließt die Weser, die bei Bremerhaven in die Nordsee mündet. Ab Bremen seewärts ist die Weser eine Seeschifffahrtsstraße. Um ein Sportboot zu führen, benötigt man hier den Sportbootführerschein See. Von der Bremer Eisenbahnbrücke an stromaufwärts ist die Weser eine Binnenschifffahrtsstraße und hier wird der Sportbootführerschein Binnen verlangt

Schifffahrt in Bremen –
Sportbootführerschein in Bremen

Schifffahrt und die Freie Hansestadt Bremen – das gehört seit Jahrhunderten eng zusammen. Schon im 15. Jahrhundert besaß Bremen die Hoheit über den Weserstrom. Und im Jahr 1541 gewährte Kaiser Karl V. Bremen das Recht, das Weserfahrwasser zu betonnen. Yachten gab es damals noch nicht – und auch keinen Sportbootführerschein.

Sportbootführerschein in Bremen –
beneidenswerte Ziele

Den Zugang zur Nordsee nutzen natürlich auch die Segler und Motorbootfahrer im Raum Bremen. Die Weser abwärts schippern, bei Bremerhaven auf die Nordsee, an Mellum vorbei nach Wangerooge und zu den ostfriesischen Inseln, weiter nach Helgoland – der Raum Bremen ist um sein Wassersportrevier wahrlich zu beneiden. Kein Wunder, dass viele Menschen im Raum Bremen einen Sportbootführerschein besitzen.

Sportbootführerschein in anderen Städten

Noch einmal zurück zum Anfang: Bremen ist ein wirklich guter Standort für die Ausbildung zum Sportbootführerschein See und Binnen. Andere Möglichkeiten sind zum Beispiel Berlin, Potsdam, Dresden, Magdeburg, Leipzig, Halle, Chemnitz, Rostock, Kiel, Lübeck, Hamm, Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen, Duisburg, Mönchengladbach, Aachen, Krefeld, Düsseldorf, Wuppertal, Essen, Osnabrück, Münster, Stuttgart, Bonn, Hamburg, Hannover, Braunschweig, Köln, Frankfurt, Kassel, Darmstadt, Wiesbaden, Koblenz, Mainz, Saarbrücken, Mannheim/Ludwigshafen, Freiburg, Karlsruhe, Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg oder München. Und auch in diesen Städten muss weder eine Yachtschule, noch eine Sportbootschule besucht werden. Wollen Sie zum Wassersport nach Holland bzw. in die Niederlande? Oder interessieren Sie sich für Kroatien?

Sicher durch die Prüfung

Ganz egal wo Sie den Online-Kurs machen, der 18-fache Lehrbuchautor Rolf Dreyer bringt Sie mit seinem Online-Kurs sicher durch die Prüfung. Vor allem macht der Online-Kurs richtig viel Spaß.

Noch Fragen? Rolf Dreyer anrufen: 0160 / 840 4538.